Rhodesian Ridgeback


 
   

Baka Kigoma

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

=> Balogun Kipanga

=> Bwana Chigani

=> Baka Kigoma

=> Basha Yahya

=> Bayani Tor

=> Bahiya Lubaya

=> Bayo Nijala

=> Bashaam Kianga

=> Binah Jamal - Kira

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2018 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 




Unser Gomi hat den 9 1/2 stündigen Flug nach Indien sehr gut überstanden!!!
Er war danach zwar sehr müde .... aber wer wäre das nicht!!!

In seinem neuen Zuhause hat er  die erste Nacht auf Anita´s Kopfkissen geschlafen, hat heute schon ordentlich was gefressen und auch gleich mal in Anita´s Küche gepinkelt!
*lach*

Gomi in seinem neuen Zuhause in Indien!!!

 

Von Gomi habe ich am 13.10. folgende Mail erhalten:

Liebe ilona,
flug selbst hat mir nicht so viel ausgemacht, moglich weil ich diese "grass tableten" gefressen habe.
die ware alle nett zu mir, nur wollten in dusseldorf das ich von mein hibsche box raus komme. mir war ungemutlich und wollte es nicht.
nun, musste ich trotzdem, weil werde ich sonst gescannt, und an das habe ich noch weniger bok gehabt.
 
in madras haben mich nett erstes raus genommen und ein kerl hat mich extra geschoben, das mama volle hande gepack gehabt hat.
fand ich cool das ich mein eigene fahrer habe und fand platz sofort gut.
dann hat uns andere fahrer abgeholt und nach hause gebracht.
bin raus von mein box gewesen und sich an mama komplet lang gemacht.
 
es war finster und ich konnte nicht so gut sehen wo wir gelandet sind.
 
dann kamm uberaschung in form von ein, denke ich, tier, aber etwa lustig und mit viele haare.
ich, wie ein ridgback, konnte glatt denken, es ist mini lowe.
er ist direkt auf mich gesprungen und ich habe mich lieber an mama fest geklemmt.
ich wusste nicht genau ob ich je runter kommen kann.
er sah nicht genau friedlich.
er heisst hugo und ich fand es verwirend mit kigo wie mich hier nennen.
 
dann habe ich papi gesehen.
er ist ganz gross und stark und ich mag ihm gerne.
er hat hugi ganz unter kontrole und dann sind wir schlafen gegangen.
ich habe ein ganz grosse weiche blaue bett, mit ein maus oben drauf. genau die gleiche wie hugo.
und ich habe ein weissen hasen von deutschland mit welche ich schlafe.
hugo hat ein barchen.
hat sich fest gestellt das kleine lowe nicht so bose ist.
er hat mich in mama bett gelassen, an sein platz.
ich habe mich gar nicht bewegt, weil ich sooooooooooooooo mude war.
 
ich musste auch ganz schnell aufstehen weil mama und papi in firma mussten und wir haben erste fruhstuck.
hugo hat mich echt genervt, ich konnte von ihm nicht richtig pinkeln.
erste morgen war fur mich ein grosse uberaschung.
ich mag hier wirklich.
es ist soooooooooooooooooooooo schon warm, und wir haben ein gaaanz grosse garten.
da rennen wir ganzen tag lang.
fruhstuck war anders als bei dir, aber es hat mir trotzdem geschmeckt.
hugo kriegt auch ein bisschen bananen und ich wollte auch probieren.
eigentlich schmeckt es lecker und jetzt kriege ich es auch.
sonntags gibt es gekochte ei.
und zwischen durch hunde kekse was mama gebacken hat.
 
ich habe gar nicht angst gehabt, weil hugo hat mir alles gezeigt.
er ist eigentlich ganz coole grosse bruder, hat nur so eine kleine macke wann mama und papi nach hause kommen.
er muss denen unbedingt erste begrussen.
ich stehe und warte erst das er sich zusammen reisst, und dann laufe ich zu denen auch.
 
ich weiss auch das die mich genau so doll lieben, ich muss nicht immer an denen springen.
sonst ist hugo ok und ich mag ihm jeden tag mehr.
mama sagt uns quatchkopf und rotzloffel und ich finde es lustig und passend.
er lasst mich noch immer bei mama schlafen, am ihre kisen, und er schlaft an ihre beine.
morgens spielen wir immer mit papi welche uns immer krault. das mag ich so sehr.
 
ich bin grosser geworden, desswegen schicke ich dir fotos, ob du mich noch erkennst.
 
alles zusammen, mach dir keine sorgen, mir geht hier prima. eigentlich ich mach hier immer urlaub.
ausser mami und papi habe ich hier ein extra kerlchen (auch hugo), welche nur mit uns spielt und sorgt das uns gut geht.
es gibt auch noch ein andere kerlchen welche immer kokos nusse sammelt, und aufpasst wo wir a-a machen.
und gibt noch drei frauen was irgendwas machen was mich nicht interessiert.
eine regt sich auf wenn hugo und ich ganze boden versauen.
 
ich schreibe dir ein andere mal noch mehr, jetzt muss ich los.
 
hab dich ganz doll lieb
und gruss mir alle was nach mich fragen.
dein kigoma
 
liebe grusse von rest der bande
mama, papi und mein bruder hugo

 
     
 
 

Neue Bilder vom 21.10.2010 aus Indien




 
Am 02.11. erreichte uns wieder eine Mail von Gomi:

liebe ilona,
 
ich schicke dir ein paar aktuelle fotos von mir.
uns allen geht gut.
alle gesund und munter.
wir sind alle sehr bescheftigt, besonders hugo und ich.
es sind so viele neue sachen zu endecken, beissen, kapput machen usw. das du dir es nicht vorstellen kannst.
 
vor paar tagen habe ich mama's tisch an veranda ein bisschen angeknabbert.
sie hat mit mir geschimpft, aber ... das war es auch.
ein paar pflanzen habe ich zerlegt, weil die so lecker waren.
ich denke das bei mama jetzt ziemlich schluss damit ist. ich muss jetzt ein bisschen brav sein.
und hugo ist so eine pflaume, er knabbert gar nicht ausser raihe, nur das fur hunde gemeint ist.
 
ich mach noch immer alle ... drinen. manchmal ist mir so ungunstig raus zu laufen, weil ich kriege nase fotten von grass.
mama nennt mich pisser und hugo lacht sich kapput.
ich schlafe noch immer mit ihr im bett, aber ich gehe schon mal in mein bett und schlafe mit hugo zusammen.
letzt endlich ist er ganz ok kerl.
 
und morgens habe ich so kein lust raus, weil ist mir schon kuschelig.
aber die sind alle fruh aufsteher, so ... kein wahl.
ich lass mich aber noch immer jede morgen runter tragen (auch wenn ich treppen locker laufen kann).
ich weiss das ich schwer bin (16 kg), aber ich mag es.
mama muss verreissen nachste tagen und papa hat mir schon bescheid gesagt ... er tragt mich nicht aus dem bett. hm, muss ich mir etwas einfallen lassen.
 
wir zwei haben schon alle ture in griff. wir konnen alle aufmachen.
habe ich ein kleinen pix bekommen vor ein paar tagen und jetzt ist schluss fur dieses jahr.
 
sonst alles prima.
es regnet ein bisschen (was nicht so toll ist), aber hier ist immer warm, so macht es nicht soooo viel aus.
gott sei dank das ich rechtzeitig weg bin von kalte wetter.
 
ich weiss jetzt nicht mehr.
 
an alle liebe grusse
dein kigoma
 
 .... natürlich mit neuen Bildern:
 

März 2011
Neue Nachricht von unserem Inder !!!
Mann ... geht´s dem gut!!!!!



April 2011
 
liebe ilona,
 
ein kurze bericht von uns.
es gibt ein paar neuigkeiten.
 
habe ich gesehen wie in deutschland kaltes wetter ist. brrrrrrrrrrr... bin froh das ich hier immer warm habe. ich brauche kein mantel. letzte tagen habe ich mich schon an sonne gelegt und richtig genossen.
ich wachse ganz schon schnell, sagt unsere arzt. ubrigens, unsere arzt hat noch nie ein ridgi gesehen und er ist immer froh wenn er sich um mich kummern kann.
bin 29 kg und 59 cm (ob er so genau messen konnte) und schon lange grosser als hugo.
ich denke das ihm es ein bisschen deprimiert, aber an andere seite das er glucklich ist so ein grosse bruder zu haben.
 
sonst, es ist ruhig hier, nach weihnachten und neues jahr welche ziemlich was los war.
wir haben standig gasten gehabt und gab fur uns auch leckerlies.
ich bin nicht so sehr wild nach party's. hugo mag es eher. er ist so ein party animal.
aber ich finde es auch toll wenn jede auch fur uns geschenke mitgebracht hat.
habe ich nicht gewusst das leute hier so nett sind.
die wollen immer mit mir spielen und kuscheln, aber ich mag es eigentlich nur mit papi, mama und hugo.
nun, es war weihnachten und habe ich mich in am besten licht gegeben.
 
wir haben auch ganz tolle essen bekommen, nicht wie jeden tag.
da haben wir uns (hugo und ich) geeinigt, wir wollen es nicht nur fur weihnachten.
papi hat sich in richtige chef entwickelt und er erinnert mama immer das sie nicht kleine sonderheiten fur uns vergiesst.
jetzt statt wasser gibt es huhner suppe, naturlich ohne salz.
mama kocht huhner knochen fur uns und kleine fleisch stucke kommen auch in essen, zwei mal die woche.
am sonntag gibt es ei, wie immer.
zwischen durch kommen die rain geriebene frische moren.
gehe ich davon aus desswegen wachse ich so schon.
 
alles in einem, es lasst sich hier schon leben.
ich mache nicht mehr in haus, dafur bin ich schon zu gross.
mama freut sich hier besonders.
ich habe letzte mittwoch auch erst mal beinchen gehoben. ich wollte nicht mehr horen das ich noch immer wie ein madchen mache.
aber ich schlafe noch immer "dazwischen" und papi fragt mich jeden abend ob ich nicht meine das zeit ware in eigene bett zu gehen.
ich meine nicht. zwischen die beiden ist so schon kuschelig.
hugo schlaft in seinem bett und kommt nur morgens zu uns.
er ist doch alter.
 
uber diese wochen ende ist grosste feiertag hier und wir werden wieder gaste haben.
es wird sicherlich lustig und lecker.
 
19.03.
mail habe ich schon lange geschrieben, abe rnicht verschickt, weil photos  waren nicht up to date.
jetzt bin ich 35 kg und 64 cm.
die futtern mich ordentlich, aber ich bin nicht dick.
 
ich hoffe das euch allen gut geht
begruss mir alle
liebe grusse von und vier
dein kigoma



Und nochmal ne Mail und Fotos aus dem April 2011
 
...
 
das ist wie hugo in sein bettchen schlaft ...
 
... aber das ist wie kigo schlaft.
bald gibt es kein platz fur mich im bett ...
 
liebe grusse
anita



...

 
 

Heute waren schon 13 Besucher (58 Hits) hier!