Rhodesian Ridgeback


 
   

Bwana Chigani

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

=> Balogun Kipanga

=> Bwana Chigani

=> Baka Kigoma

=> Basha Yahya

=> Bayani Tor

=> Bahiya Lubaya

=> Bayo Nijala

=> Bashaam Kianga

=> Binah Jamal - Kira

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

*LEGENDARY* Leeloo Kukuwah

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2019 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 



Bwana hat sich bei Manuela, Armin, Bazi und all den anderen Tieren sehr gut eingelebt.

Er spielt fleißig mit Bazi,

geht schon ohne Leine mit ihnen spazieren, betätigt sich (sehr zu Freude von Manuela) als Gärtner an den frisch gepflanzten Blumenbeeten *lach* und findet Katzenspielzeug und Katzenfutter viiiieeeel besser als sein eigenes!!!


Am 15.11.2010
erreichten mich folgende Zeilen von Bwana:

Hallo Ilona,
ich dachte, es ist mal wieder an der Zeit, dass ich mich bei Euch melde.

Das Gärtnern macht mir noch immer einen heiden Spaß. Frauchen ist jedoch mit meinen Ideen nicht immer so sehr einverstanden. Vor allem wenn Sie die Blätter der Bäume auf einen Haufen fegt und - bis sie mit der Biotonne zurück ist - die Blätter in alle Himmelsrichtungen verstreut sind - da kann sie ganz schön sauer werden...

Manchmal denke ich auch, dass meine Futterrationen knapp bemessen sind. So dass ich abwechselnd bei den Katzen und bei der Laufente "Herr Enterich" nachsehe, ob Futter zu ergattern ist. Dies mit dem Ergebnis, dass meine Hundeeltern beim Gassi gehen einen riesen Schreck bekamen, als in meinen Hundehaufen viele Körner vorhanden waren
(ich hatte das Futter von Herrn Enterich vertilgt )   

Vor einigen Tagen haben wir einen Neuzugang erhalten: "Hansi" ein stattlicher Gockel, der von seinen Hühnern blutig gebissen wurde ist bei uns in Pflege, was ich ganz toll finde. Sein Stall hat große Fenster - da kann ich ihn super beobachten.

Meinen Bruder in Indien beneide ich sehr. Ich habe gelesen, dass er von seinem Frauchen noch getragen wird. Mein Frauchen sagt, ich bin einfach zu schwer - mittlerweile wiege ich schon 20 kg..

Das kalte Wetter finde ich total blöd. Da will ich gar nicht vor die Tür. Frauchen hat das schnell begriffen - und ich habe jetzt einen super coolen Mantel. Am Anfang habe ich mich noch etwas geniert so durchs Dorf zu laufen. Ich habe nämlich noch keinen anderen Hund gesehen, der auch einen Mantel trägt. Ich glaube ich bin der einzige hier am Ort. Aber das stört mich nicht. Die Einwohner kennen mich schon ganz gut, weil ich von Anfang an durch meine Schönheit bestochen habe. Meine Hundeeltern werden auf der Straße immer wieder darauf angesprochen ob ich ein Gebirgsschweißhund bin oder ein ungarischer Jagdhund oder eine Bracke. Aber als Ridgi haben mich die Wenigsten erkannt. Herrchen erzählt dann ganz stolz dass wir früher zur Löwenjagd eingesetzt wurden. Die Mitmenschen werden dann ganz hellhörig und lauschen den Erzählungen über meine Vorfahren. Da dies meist etwas länger dauert setze ich mich einfach auf meinen Freund "Bazi", dann habe ich es von unten auch warm. Bazi und ich sind richtig dicke Kumpels geworden. Obwohl er kein Ridgi ist kann man mit ihm rumtollen und Blödsinn machen. Beim Blödsinn machen sind wir uns zu 100% einig, sehr zum Leidwesen meiner Hundeeltern..... 
Manchmal begleitet uns zum Gassi gehen eine Hundefreundin. Das macht einen riesen Spaß, weil ich die immer ärgern möchte, aber sie ist so eine Zicke und findet das doof.

So, nun ist es an der Zeit, dass ich mich vor den Schwedenofen lege - eine meiner liebsten Beschäftigungen am Abend.

Viele Grüße und bis bald sendet Dir Bwani-Bär



13.03.2011

Hallo Ilona,

anbei die langersehnten Bilder von Bwana.
Wir sind sehr glücklich mit ihm und würden ihn für kein Geld der Welt hergeben.
Für uns war es die richtige Entscheidung mit dem Kauf von Bwana.

Viele Grüße sendet Dir
Manuela, Armin und Bwana mit allen anderen Tieren

Info: aktuelle Größe von Bwana 69 cm





 
 

Heute waren schon 61 Besucher (312 Hits) hier!