Rhodesian Ridgeback


 
   

Trächtigkeit A-Wurf

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

=> Trächtigkeit A-Wurf

=> Amun, Deckrüde A-Wurf

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

*LEGENDARY* Leeloo Kukuwah

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2019 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 


Ende Februar 2008 wurde Alma von Amun gedeckt.

Schon ab der ersten Woche ändert sich ihr Verhalten. Sie ist biestig zu allen anderen Hunden (selbst  zu Ihrer Luzie), will sich nicht mehr bewegen und schläft sehr viel.

Ab der 3. Woche tritt schleimiger Ausfluß auf (was ein deutliches Anzeichen für eine Trächtigkeit sein soll) und sie leidet unter Morgenübelkeit und Fressunlust. (Komisch, sonst konnte sie immmer nicht genug haben !!!) Ab jetzt ist sie sehr wählerisch mit dem Futter!!!

Ob sie wohl tatsächlich trägt

20.03.2008: Termin beim Tierarzt für einen Ultraschall:   ............
sie ist tragend !!!

In der 4. Woche sieht man schon den Ansatz eines kleinen Bäuchleins !!! Die folgenden Bilder zeigen, wie rasant sich Alma´s Körperumfang wöchentlich vermehrt.
UNGLAUBLICH !!!

4.Woche:


 .....ein bisschen sieht man schon!

5. Woche:


...schon deutlicher !!!

6. Woche:


....nu aber !!!

7. Woche


...tragende Ridgebacks sehen nicht mehr wirklich elegant aus !!!

Alma in Ihrer Wurfkiste:

...wir haben den dicken Bauch ein wenig mit einer Decke kaschiert !!!  :-)



....Mann, bin ich "dick"-Mann!!!

8. Woche:
Die Nacht von Samstag auf Sonntag hat Alma, wenn überhaupt, sehr unruhig geschlafen.
Sonntag früh ist sie immer noch sehr unruhig, will nicht fressen, legt sich mal ins Wohnzimmer, mal in ihre Wurfkiste, wo sie "Nestbau" betreibt.
Als sie merkt, daß ich zum Stall fahre, will sie unbedingt mit.
Am Stall dann versucht sie sich permanent irgendwo zu verkriechen.
Ich versorge schnell meine Pferde und möchte mit ihr noch einen kleinen Spaziergang machen, wofür ich sehr viel Überredungskunst benötige.  Beim Spazieren gehen bleibt sie mitten auf der Wiese liegen und läuft nicht mehr weiter.
Ich glaub, wir fahren schnell wieder heim !!!
Zuhause legt sie sich gleich wieder in ihre Wurfkiste.
Ich messe ihre Temperatur.....sie ist seit gestern um 0,7°C gefallen.
Sie ist unruhig, weis nicht, wie sie sich hinlegen soll und schnäuft schwer.
Ich leide mit ihr !!!
Ich glaub, jetzt dauert´s nicht mehr lange!!!

...ohne Worte !!!



Am 22.04.2008 ist der errechnete Wurftermin.

Ob´s wirklich noch zwei Tage dauert???

Mann, sind wir alle schon gespannt !!!








 
 

Heute waren schon 48 Besucher (91 Hits) hier!