Rhodesian Ridgeback


 
   

A-Wurf 2008

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

=> Trächtigkeit A-Wurf

=> Amun, Deckrüde A-Wurf

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2018 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 







Montag, 21.04.2008

ES IST VOLLBRACHT!!!

Die Welpen sind da !!!

Hier heute nur ein  Bild ....war ne lange Nacht und ein langer Tag !!!

ICH BIN TOTAL MÜDE !!!


Nur soviel:

Es sind drei Mädels und neun Jungs !!!
Zwei von den Hündinnen und drei von den Rüden haben leider keinen "Ridge" !!!
Aber sie sind trotzdem zuckersüss !!!

Einer von den ridgelosen Rüden (er war der letzte) ist ein bisschen schwach .... aber des wird halt meine Handaufzucht!
Ansonsten erfreuen sich alle bester Gesundheit !!!
Alma geht es soweit auch gut...sie ist halt total geschafft ...so wie ich!
Und deswegen geh ich jetzt in mein Bett und bring diese Seite hier erst morgen auf Vordermann!

Freut Euch drauf ... die sind echt voll putzig !!!

Gute Nacht!


So... und nun der Bericht über die Geburt und die versprochenen Bilder!!!

Sonntag Nacht: Um 00.00Uhr habe ich entschlossen, mich mit Alma auf´s Sofa zu legen und zu schlafen. 
Um 00.15 Uhr (ich war gerade am Wegnicken) fängt Alma wieder an schwer zu atmen und zu Winseln. 
Um 00.30 Uhr sind wir dann wieder umgezogen.....ab in die Wurfkiste!!!
Es dauert nicht lange und sie fängt an zu Hecheln. Aber mehr passiert nicht...1 1/2 Stunden lang.
Um 02.00 Uhr beschließe ich, meine Tierheilpraktikerin Dr. Birte Stüwe anzurufen und zu fragen, was ich machen soll (ist ja für mich das erste Mal). Sie empfiehlt mir Caulophyllum und Secale cornutum 1/4 stündlich im Wechsel zu geben, was ich vorsorglich schon zuhause hatte (für alle Fälle).
Nach jeweils einer Gabe setzen die Wehen ein und um 02.38 Uhr erblickt der erste Welpe das Licht der Welt.
Und nun geht´s rund... 
Um 03.01 Uhr kommt Nr 2, um 03.27 Uhr Nr. 3.
Um 03.31 Uhr (nur vier Minuten später) folgt Nr. 4. Wir haben ganz schön zu tun....Alma und ich. Um 04.13 Uhr erscheint Nr. 5, um 04.42 Uhr Nr. 6 und um 05.19 Uhr Nr. 7.
Jetzt geht´s (zum Glück) etwas langsamer!
Um 06.16 Uhr kommt Nr. 8 und um 06.28 Uhr Nr. 9 (von wegen langsamer...das waren nur 12 Minuten).
Wir sind beide ganz schön fertig! 
Alma beschließt, erstmal den ersten Schwung zu säugen und eine Runde zu schlafen. Ich schlaf auch (im Sitzen neben Alma in der Wurfkiste) ein.
Um ca. 07.30 Uhr wache ich auf, weil Alma wieder zu hecheln beginnt. Aber..... wieder keine Wehen. Ich gebe ihr wieder Globolis und nach einer halben Stunde, um 08.03 Uhr kommt Welpe Nr. 10.
Dann..... wieder eine Pause. Sie hechelt, hat aber ganz selten eine Wehe. Scheinbar eine Wehenschwäche! Aber Dank Caulophyllum und Secale erscheint um 10.23 Uhr Nr. 11.
So..... und jetzt geht nichts mehr. Sie hechelt, hat ab und zu noch vereinzelte Wehen und trotz Globolis tut sich nichts mehr. Um 12.30 rufe ich meinen Tierarzt an, der innerhalb von 10 Minuten da ist. Er untersucht sie (Abtasten und vaginal) und kann nicht sicher sagen, ob noch einer drin ist.
Wenn, dann wahrscheinlich im Geburtskanal. Er spritzt ihr ein wehenförderndes Mittel.
Und prompt... um 12.55 Uhr kommt nochmal einer..... Nr. 12.
Klein, schwach, aber er lebt. Ich trockne ihn ab, weil Alma nicht wirklich großes Interesse an ihm zeigt. Im Gegenteil.....sie ist total grob zu ihm. Ich lege ihn an die Zitzen an und er trinkt...ganz beschwerlich.
Ich glaube, ich hab da ein kleines Sorgenkind!!!
Bis 15.30 Uhr hechelt Alma noch und ab und an presst sie, aber es passiert nichts mehr.
Vorsichtshalber fahre ich mit ihr zum Tierarzt und lasse röntgen. Alles ok! Ist keiner mehr drin. Sind nur noch die Nachwehen.
WIR HABEN´S GESCHAFFT !!!

Und jetzt die Bilder:

...und los geht´s !

Nr.1

Nr. 2

Nr.3

Nr. 4

Vier sind schon da:

Nr. 5

Nr. 6

Nr. 7

Sieben sind da:

Nr.8

Nr. 9

Nr. 10

Nr. 11

Nr. 12

Alle zusammen:

und alle mit der Mama:


Alle Daten im Überblick:

Nr. 1
:  Zeit: 02.38 Uhr,  Gewicht 524 gr., 
weiblich, mit Ridge
Nr. 2:  Zeit: 03.01 Uhr, Gewicht: 440 gr., 
männlich, ohne Ridge
Nr. 3:  Zeit: 03.27 Uhr, Gewicht: 588 gr., 
männlich, mit Ridge
Nr. 4:  Zeit: 03.31 Uhr, Gewicht: 494 gr., 
weiblich, ohne Ridge
Nr. 5:  Zeit: 04.13 Uhr, Gewicht: 488 gr., 
männlich, ohne Ridge
Nr. 6:  Zeit: 04.42 Uhr, Gewicht: 532 gr., 
weiblich, ohne Ridge
Nr. 7:  Zeit: 05.19 Uhr, Gewicht: 476 gr., 
männlich, mit Ridge
Nr. 8: Zeit: 06.16 Uhr, Gewicht: 576 gr., 
männlich, mit Ridge
Nr. 9: Zeit: 06.28 Uhr, Gewicht: 500 gr., 
männlich, mit Ridge
Nr. 10: Zeit: 08.03 Uhr, Gewicht: 516 gr., 
männlich, mit Ridge 
Nr. 11: Zeit: 10.23 Uhr, Gewicht: 514 gr., 
männlich, mit Ridge
Nr. 12: Zeit: 12.55 Uhr, Gewicht: 416 gr., 
ännlich, ohne Ridge

Dienstag, 22.04.2008:
Habe heute die Welpennmilch für meinen "Zwerg" geholt. Er trinkt schön von der Flasche!!!
Die anderen bekommen auch alle zusätzlich was.....haben Hunger! Scheinbar hat Alma nicht genug Milch.....kein Wunder..... sie hat ja zwei Tage nichts gefressen. Aber heute hat sie schon wieder kräftig reingespachtelt. Dann wird das mit der Milch bestimmt auch noch.
Ist ganz schön viel Arbeit.....für Alma und für mich. Alle drei Stunden werden die kleinen mit der Flasche zugefüttert. Ich geb die Flasche und Alma putzt sie danach.
Tolles Team !!! Klappt wunderbar !!!

Mittwoch, 23.04.2008
Als ich heute früh in die Wurfkiste reinschaue, glaub ich, ich seh nicht richtig.... mein "Zwerg" trinkt jetzt auch bei Mama !!! :-) Ich muss ihn aber trotzdem noch zufüttern, da er nocht nicht allzuviel zugenommen hat.
Von den anderen muss ich nicht mehr allen die Flasche geben. Sind ein paar "dicke Brummer" dabei, die schon ganz schön zugelegt haben.
Alma hat jetzt offensichtlich ein bischen mehr Milch..... aber leider noch nicht genug. 
Wird scho noch !!!
Außerdem ist sie ein "Trampeltier" !!!
Obwohl sie sich ganz toll um ihre Babies kümmert und auf sie aufpasst (Jürgen wollte eines nehmen..... das hat sie ihm sofort wieder weggenommen), passt sie nicht auf, wenn sie sich hinlegt. Meistens ist irgendeins unter ihr und egal wie laut das schreit..... sie steht nicht auf !
Ich muss echt aufpassen, daß sie keines erdrückt !!!

Donnerstag, 24.04.2008
Den Babies geht´s gut. Heute Nacht um 02.00 Uhr haben ein paar "Randale" gemacht, weil sie Hunger hatten. Ich sag´s Euch..... bei dem Geschrei steht man freiwillig auf!!!
Sie nehmen alle schön zu (teilweise bis zu 70 Gramm am Tag).
Sogar mein "Zwerg" hat zugenommen.....gestern 18 Gramm (Wau!!!) und heute "sagenhafte 64 Gramm"!!! Bin voll stolz auf meinen Kleinen!!! Er ist zwar, im Vergleich zu den anderen, immer noch ein Winzling, aber dafür ist er der volle Kämpfer... immer auf dem Weg zu Mama´s bester Zitze!!!
Alma bekommt jetzt auch mehr und mehr Milch. Sie kriegt ja auch "voll lecker Essen"! Zusätzlich zu ihrem normalen Futter Quark oder Hüttenkäse mit Welpenmilch angemacht..... da wird geschlabbert!!!
Sie ist jetzt auch schon vorsichtiger mit den Kleinen ....sie legt sich nicht mehr ganz so oft drauf..... und wenn´s doch mal passiert steht sie meistens gleich wieder auf (klar.... die schreien dann auch immer ganz schön laut!!!)Ich muss aber trotzdem noch mit aufpassen.
Heute hab ich mir ein Baby-Phone besorgt. Ich hab nämlich die ersten zwei Nächte im Büro (da steht die Wurfkiste) auf dem Sofa geschlafen, damit ich mitkrieg, wenn sie mal wieder einen "platt macht"! Jetzt hör ich´s auch, wenn ich wieder in meinem Bettchen schlafe!!!

Freitag, 25.04.2008
Sie wachsen..... fällt sogar mir auf, obwohl ich sie jeden Tag seh. Und jeder hat schon irgendwie seine kleinen Eigenheiten. Mein "Zwerg" ist, glaub ich, "hyperaktiv"! Zappelt den ganzen Tag... kein Wunder, daß er so leicht ist!
Alma hat heute ein paar mal freiwillig ihre Wurfkiste verlassen (die ersten Tage hat sie sogar darin gefressen, weil sie ihre Babies ja sonst nicht sieht). Jetzt bleibt sie sogar schon völlig entspannt, wenn Jürgen und die Kids die Kleinen streicheln.
Sie wird jetzt auch immer vorsichtiger mit ihnen (was das drauf rumsteigen und draufsetzen angeht). Aber ab und zu schreit schon noch einer!
Heute wollte sie sogar mal spazieren gehen..... aber nur ne 1/4 Stunde .... dann musste sie schnell wieder nach hause zu ihren Kindern! Aber immerhin!!

Montag, 28.04.2008
Heute sind die Babies eine Woche alt..... und sie haben ihr Geburtsgewicht schon fast verdoppelt.
Ich muss aber nach wie vor mit der Flasche nachhelfen..... Alma´s Milch langt nicht für alle. Es genügt aber, wenn ich 3 x am Tag zufütter..... meine Nachtruhe ist mir also gegönnt !!!
Azizi
Außerdem habe ich jedem bereits einen Namen gegeben..... afrikanische..... natürlich !!!
Hier die Namen, deren Bedeutung und das aktuelle Gewicht von allen:
Nr. 1: Ayoka = eine, die überall Freude bringt
                      Abkürzung: Ayo = Freude
                       ... das is meine..... die behalte ich !!!
                      Gewicht: 952 gr.
Nr.  2: Akil = intelligent, vernünftig
                    Gewicht: 866 gr.
Nr.  3: Azaan = Kraft
                      Gewicht: 1020 gr.
Nr.  4: Adjoa = am Montag geboren
                      Gewicht: 928 gr.
Nr.  5: Anum = der 5. Geborene
                     Gewicht: 896 gr.
Nr.  6: Abuya = geboren, als der Garten blühte
                     Gewicht: 962 gr.
Nr.  7: Ayubu = Beharrlichkeit
                     Gewicht: 942 gr.
Nr.  8: Agu = Löwe
                 Gewicht: 1040 gr.
Nr.  9: Azizi = der Edle
                  Gewicht: 882 gr.
Nr. 10: Abasi = Stern
                     Gewicht: 986 gr.
Nr. 11: Azibo = die ganze Erde
                     Gewicht: 1000 gr.
Nr. 12: Ajamu = er kämpft für das was er will
                      Gewicht: 754 gr.

..... und hier noch ein paar aktuelle Bilder:

...da kann man schon mal den Überblick verlieren !!!


..... gegessen wird im Schichtbetrieb:

eine Mannschaft isst.....


..... und die andere Mannschaft schläft !!!

..... die drei sind auf jeden Fall satt!!!

Azaan, Adjoa und Agu

..... voll die dicken Bäuche !!!
AzaanAzibo
Azizi

Mittwoch,30.04.2008
Heute abend haben mich die ersten schon ein bisschen angeblinzelt..... sie werden wohl bald ihre Augen aufmachen !!!

Donnerstag, 01.05.2008
Heute haben Ayoka, Akil, Adjoa, Anum und Abuya ihre Augen geöffnet !!!
Ayoka

Freitag, 02.05.2008
Heute haben wieder drei die Augen aufgemacht..... und zwar Azibo, Agu und Azizi. Der Rest zwinkert auch schon.
Die ersten versuchen jetzt schon auf allen Vieren zu laufen..... klappt nicht wirklich..... auf einer Strecke von 1 m sind ca. drei Rollen und zwei Überschläge dabei.  Zum Brüllen!!! Am besten beherrscht die ganze Sache Ajamu - mein Zwerg. Na klar..... 1. übt er schon seit zwei Tagen und 2. er wiegt am wenigsten..... also tut er sich am leichtesten. Er ist schon voll schnell..... aber ab und zu bremst er noch mit der Nase !!!
Ajamu

Samstag, 03.05.2008
Ayubu, Abasi, Azaan und Ajamu haben jetzt auch ihre Augen auf.
Und bei allen fangen die Ohren an aufzugehen.
.....jetzt werden bald alle sehen und hören!
Das mit dem Laufen klappt auch immer besser....sind schon ganz schön unterwegs.
Außer Azaan..... er ist der dickste und der schwerste..... da siegt immer noch die Schwerkraft!!!

Sonntag, 04.05.2008
...einfach nur mal ein paar Bilder von heute:
     
Ayoka und Akil
 
Abasi                              Abuya
 
Agu     

Dienstag,, 06.05.2008    
Gestern waren die Babies zwei Wochen alt.
Alle nehmen ordentlich zu!!! Sie bekommen aber immer noch 2 - 3 mal am Tag von mir mit der Flasche. Alma´s Milch langt einfach nicht für alle! Der Schwerste (Azaan) hat heute früh  1.970 Gramm gewogen.... er wird die 2 Kilo-Grenze heute noch schaffen! (den muss ich auch am wenigsten zufüttern !!!)
Jetzt fangen sie langsam an miteinander zu spielen.... sie knurren und bellen sich gegenseitig an und beissen sich gegenseitig in die Füße und Ohren.....  ungefähr immer so ca. drei Minuten lang..... dann fallen sie um und schlafen wieder ne Stunde. Ich könnt stundenlang zuschauen !!!
Alma war heute mal ne Stunde mit mir bei den Pferden. Sie hat es voll genossen und sich auf der Wiese ausgetobt! Klar..... sie war jetzt seit zwei Wochen fast ununterbrochen mit Ihren Babies zusammen.....im Höchstfall mal ne Stunde draußen auf der Terrasse in der Sonne..... da sind die Babes ja auch gleich um die Ecke.....  is ne tolle Mama!

Mittwoch, 07.05.2008
Heute Mittag haben die Kleinen das erste Mal feste Nahrung bekommen..... Tartar..... schön jedem einzeln ein Häppchen ins Maul! Die waren ganz wild drauf!!!
Und heut abend gab´s dann den ersten Brei zum Selberschlabbern..... ein bischen Tartar und Schmelzflocken mit Welpenmilch. Mann.....  war das eine Schweinerei..... die sahen vielleicht alle aus!!! Aber Alma hat sie alle wieder saubergeleckt!!!   

Und hier noch ein paar Bilder:
  
Alma und Adjoa           Abuya und Azaan
Ajamu und Akil
  
Ayoka                               Adjoa
 
Akil                                Anum   

Donnerstag,08.05.2008
...die kleinen Schleckermäulchen!!!
 
Abasi                  Adjoa
 
Ayoka                     Akil
Azaan

Jede Mahlzeit gleicht einer Schlammschlacht!!! 
Bei dieser Fotosession haben sie sich komischerweise ein wenig zusammengerissen!!!
Die ersten bekommen ihre Zähnchen.....sind verdammt spitz.....  
..... Alma findet das gar nicht gut!!!

Sonntag, 11.05.2008
Heute hat der erste Welpe seinen neuen Bsitzer gefunden(... oder umgekehrt)!
AZIZI..... er geht in ein paar Wochen zu Christian nach Aschaffenburg!!!

Dienstag, 13.05.2008
Die Kleinen (naja... so klein sind sie jetzt auch nicht mehr; Ajamu 2180 Gramm, Azaan 2870 Gramm... die anderen liegen irgendwo dazwischen) sind schon ganz schön fit!!! Sie schlafen zwar sehr viel..... aber wehe, wenn sie wach sind!!! Da geht´s jetzt richtig rund! Bellen, knurren, beissen, alles angreifen, was sich bewegt! Ein tolles Schauspiel !!!
Alma hält sich nur noch sehr wenig bei ihren Kindern in der Kiste auf (die nerven jetzt und haben Zähne!!!). Sie ist aber immer in der Nähe (momentan am liebsten auf der Terrasse in der Sonne). Sie geht halt zum säugen rein oder schaut nach ob alles o.k. ist, wenn zu laut gebellt und geknurrt wird. 
Heute wurden sie das erste Mal entwurmt..... ging ganz schnell..... Maul auf, Tablette rein, Maul zu, einmal auf die Nase blasen, schlucken, fertig!!!

Und hier noch ein paar neue Bilder:
 
Abuya und Abasi                Anum und Abasi

Ayubu und Azizi           Azaan und Azizi
   
Finger beissen ist ganz toll!!! Akil und Azaan

... und so kann man auch schlafen...

Agu, Adjoa und Anum

Donnerstag, 15.05.2008
Ajamu findet Jürgens Nase ganz toll !!!
Er hat jetzt vom Gewicht schon so aufgeholt, daß er nicht mehr der leichteste ist.... mein kleiner Held !!!

Sonntag, 18.05.2008
Die letzten zwei Tage waren die Welpen schon ein paar mal aus ihrer Wurfkiste aussen und haben das Büro unsicher gemacht.
Heute war dann der große Tag.... sie haben den ersten gemeinsamen Ausflug ins Wohnzimmer unternommen. Anfangs war das für sie alles ziemlich unheimlich, aber als sie dann mit Lukas und Felix gekaspert und gekuschelt haben, fanden es alle ganz toll.
Nach ungefähr einer halben Stunde sind sie alle umgefallen und haben im ganzen Wohnzimmer verteilt geschlafen. Wir haben sie dann  wieder in ihre Wurfkiste getragen, wo sie zwei Stunden tief und fest geschlafen haben.
War scheinbar ganz schön aufregend und vor allem anstrengend!!!

 
Vorsichtig verlassen alle das Büro                        

Ajamu und Lukas        Akil und Felix

Lukas und Azizi     Alma und ihre Kinder

Mittwoch, 21.05.2008
Heute war ich mit "Ayubu" in Erlangen beim Tierarzt - Spezialist für Augen. Er hat ein Roll-Lid. Es wurde mit einem kleinen operativen Eingriff, der mit Gas-Narkose ca. 15 Minuten gedauert hat,
gerichtet (das Lid wurde mit einem hauchdünnen Faden hochgenäht). Dem Kleinen geht´s prima..... das Auge sieht gut aus und er hat alles super überstanden.

Samstag, 24.05.2008
Heute waren wieder Welpenkäufer da. "Abuya" hat sich ihr neues Frauchen ausgesucht. Sie kommt nach Thüringen zu Theresa.

Sonntag, 25.05.08
Yippieh ..... wir dürfen das erste Mal raus. Alle waren total begeistert.

Der erste Weg war zu Mama´s Futternapf, der erstmal ratzeputz ausgefressen wurde.
Es wurde alles untersucht und angegriffen..... Lukas, Jürgen´s nackige Füße (wo auch mal kräftig reingebissen wurde).


Zum Schluß gab´s noch ne Mahlzeit an der frischen Luft und dann sind alle umgefallen und eingeschlafen.
 
Draußen spielen macht soooooo müde !!!
Wir müssten wieder jeden einzeln zurück ins Welpenzimmer tragen. Das war vor ca. 2 Stunden ..... bis jetzt hat sich noch keiner von Ihnen bewegt .... so müde sind sie !!!


...so noch ein paar Bilder von heute:
 
Akil                           Anum
 
Ayubu                               Azizi
 
Ajamu                                    Azaan

Dienstag, 27.05.2008
Bei diesem herrlichen Wetter waren die Babies heute zwei Stunden draußen. Sie haben fast eine Stunde voll Gaudi gemacht, einschließlich Mama ärgern, in Jürgen´s Schuhe beissen und Lukas angreifen. Dann haben sie noch, vollkommen fix und fertig, eine Stunde im Freien geschlafen, bis Lukas und ich sie wieder reingetragen haben.
Zum Abschluß des Tages gab´s dann heut abend noch die zweite Wurmkur.


 ...das tut weh !!!
 ...her mit dem Schuh !!!
 ... was ist denn da oben???

Donnerstag, 29.05.2008
Heute ware Welpenkäufer da und haben sich für Akil entschieden.
Er kommt nach Regenstauf zu Herma und Helmut und ihren beiden Kindern.
Sein Rufname wird dann "Thyson" sein!!!

Samstag, 31.05.2008
Die ganze Woche schon sind die Welpen ab Mittags für mehrere Stunden draußen. 
Heute haben sie entdeckt, daß im Sand buddeln richtig Spaß macht.
 Azaan
Die Spielphasen werden jetzt immer länger und die Schlafphasen immer kürzer.
Und nichts, keine Blume, kein Grashalm, kein Blatt ist vor ihnen mehr sicher.
 Abasi, ein kleiner Löwenjäger im Dschungel !!!
(das Grünzeug und die Blume im Hintergrund existieren nicht mehr ... haben sie schon rausgerissen und platt gemacht)!
Barfuß durch sie durchzulaufen gleicht einer Mutprobe, weil nackige Füße sind das allerbeste !!!
 Azizi und mein Fuß (AUA) !!!

... und manch einer meint schon er wäre ein Wachhund!!!
Anum hat  alles im Griff!

Montag, 02.06.2008
Kontroll-Termin beim Spezialisten für Ayubu´s Auge: Alles bestens !!!

Hier einfach mal ein paar Bilder
damit Ihr seht, was die Bande den ganzen Tag so treibt:
... Socken klauen ...
... und danach ganz unschulig schauen ...
... Fußball spielen ...
... unterm Busch verstecken ...
... Gleichschritt üben ...
... mit Mama schmusen
... "Hallo" zur Nachbarin sagen
... und abends dann totmüde sein und einschlafen!!!

Mittwoch, 04.06.2008
Heute war einiges bei uns los:
Um 10.30 Uhr kam unser Tierarzt Dr. Johannes Schön, um den Kleinen ihre erste Impfung und den Chip zu verpassen. Alle waren ganz tapfer, ein paar haben ein bisschen gequiekt.
Durch die Impfung waren alle sehr müde und haben fast den ganzen Tag geschlafen, was für mich, muss ich gestehen, mal richtig erholsam war, denn mittlerweile mischen sie uns schon richtig auf !!!
Als dann um 16 Uhr die Zuchtwartin, Frau Poschmann, vom DHZ kam, musst ich sie aufwecken.
Die Beurteilung des Wurfes könnt Ihr auf dem nachfolgenden Blatt selber nachlesen!!!



BIN VOLL STOLZ !!!

Samstag, 07.06.2008
Zwei Welpen  haben heute neue Besitzer bekommen.
"Anum" geht am Samstag zu Chris und Tina nach Fridolfing (das liegt an der deutsch-österreichischen Grenze) und
"Azaan"  konnte Klaus, Serena und ihren beiden Kindern überzeugen, daß er der Richtige ist und kommt am Sonntag nach Neustadt/Aisch.

Dienstag, 10.06.2008
Azizi hatte einen Nabelbruch und wurde heute operiert.
Alles lief prima !!! Die OP dauerte gerade mal 20 Minuten. Heute abend ist er schon wieder rumgeflitzt, als ob nix gewesen wäre.
Er darf jetzt für ein paar Tage nicht mit seinen Geschwistern spielen, damit die Naht nicht aufgeht. Tagsüber muss er auf die andere Seite der Absperrung auf der Terasse  (er kann seine Brüder und Schwestern aber trotzdem sehen) und für nachts haben wir ihm ein Gehege (1,40 x 1,80) gebaut ( damit er nicht so rumturnen kann) und ins Wohnzimmer gestellt, wo ich dann bei ihm schlafen werde (also ich nicht im Gehege, aber im Wohnzimmer).

Mittwoch, 11.06.2008
Das war eine Nacht !!!
Azizi fand sein Gehege doof !!!
Kaum reingesetzt, fing er zu heulen an wie ein Irrer !!! Er hat nicht aufgehört, bis ich mich daneben gesetzt und ihn beruhigt habe und er eingeschlafen ist ... für ne halbe Stunde. Dann ging´s wieder los ( ich hatte eigentlich schon geschlafen). Also ich rein in den "Laufstall" .......... und..... ich glaube, ich hab vor ihm geschlafen. Nach ca. 2 Stunden fing er dann an, an mir rumzuknabbern. Außerdem war´s relativ ungemütlich (zumindest für mich). 
Umzug auf´s Sofa !!! Das fand er toll !!! Das erste, was er in Beschlag nahm,  war mein Kopfkissen !!! Saubequem ...und schwubs... eingeschlafen !!!  
Bis 5 Uhr. Und dann war er hellwach und hat Gaudi gemacht ... und zwar so arg, daß die anderen elf drüben im Welpenzimmer (wo sie nachts schlafen) auch wach geworden sind und so richtig Rambazamba gemacht haben.
Und dann war meine Nacht eigentlich vorbei !!!
Ich bin heute den ganzen Tag mit Streichhölzern in den Augen rumgelaufen !!!
Heut abend gab´s die dritte Wurmkur für alle!

Donnerstag, 12.06.2008
Heute abend kam Heinrich aus Baiersdorf (das liegt hier bei uns um die Ecke) und hat sich Adjoa ausgesucht. Sie kommt auf einen Bauernhof mit Kühen, Gänsen, Enten und was weis ich noch was!!! Er will sie am Samstag, 21.06. zu sich holen!

Samstag, 14.06.2008
Um 11 Uhr heute morgen kam unser Tierarzt Dr. Schön und hat die Welpen das zweite Mal geimpft. Außerdem hat er jedem ein tierärztliche Bestätigung ausgestellt, daß sie gesund!!!

Dr. Johannes Schön beim Vorbereiten der Spritzen

Und dann wurde es für mich ganz arg schlimm!
Ab 13 Uhr kamen die neuen Welpenbesitzer, und haben die ersten vier Welpen abgeholt!
Alle, Theresa und Mike, Chris und Tina, Helmut und Herma, Klaus und Serena sind voll lieb und ganz arg nett, bei den meisten dürfen die Kleinen sogar mit im Bett schlafen und wir werden uns auch gegenseitig besuchen, aber ich habe bei jedem einzelnen ganz fürchterlich arg geweint. 
Als erste wurde Abuya, dann, eigentlich fast gleichzeitig Anum, als nächster Thyson (Akil) und zum Schluß Azaan abgeholt.
Es war echt verdammt schwer für mich!!!
Aber alle sind gut in ihrem neuen zuhause angekommen, haben die ganze Fahrt über geschlafen (und nicht einmal gekotzt), haben dann schon alles erkundet und teilweise sogar schon die Nachbarn von sich begeistert.
Jetzt sind es nur noch acht ... von der Ridgi-Rasselbande!!!
Eines tröstet mich ... zwei (Ayoka und Ajamu) bleiben ja bei mir!!!

Mike, Theresa und Abuya     Herma, Thyson, Clemens und Helmut
Chris, Anum und Tina

Klaus, Serena und ihre Kinder ... Azaan´s neue Familie

Alma hat das alles total locker aufgenommen ..... sie ist dann irgendwann mal, als ob sie durchzählt, rumgelaufen , aber sie hat sich überhaupt nicht aufgeregt. Ich glaub sie ist froh, daß es nicht mehr soviele sind, die haben sie mittlerweile schon ganz schön genervt. Sie lässt sie auch schon die ganze Woche nicht mehr bei sich trinken!

Freitag, 20.06.2008
Um 15 Uhr heute kam Iris um sich einen Welpen auszusuchen.
Und es war wieder so,  wie es sein sollte ..... Abasi ging zu ihr hin und den hat sie dann auch genommen!!!
Er kommt nach Hemhofen (nicht weit weg von uns ..... da kann ich ihn ganz oft besuchen), wo er eine rießengroße Wiese ( 1 ha) direkt am Haus hat. Iris hat einen eigenen Spielwarenladen, wo Abasi jeden Tag mit ihr mit darf. Sie geht ganz viel joggen, Fahrrad fahren und hat ein eigenes Pferd ... und wenn er groß genug ist, darf er sie da auch immer begleiten!!!

Iris und Abasi, der in Zukunft "Bazi" genannnt wird !!!

Samstag, 21.06.2008
Heute wurde Adjoa von ihrem neuen Herrchen, Heinrich Baier abgeholt.
Adjoa und Hr. Baier

Gestern wurden bei Azizi die Fäden (von der Nabelbruch-OP) gezogen. Ist alles super verheilt!!!
Die letzte Nacht müsste er dann wieder im Welpenzimmer schlafen (damit er sich nicht zu sehr an mich gewöhnt). Das fand er saublöd !!! Mann ..... kann der heulen !!! Aber ich bin nicht weich geworden ..... und irgendwann hat er dann aufgegeben !!!

Jetzt sind nur noch sechs von den Rackern da ..... und noch drei sind zu vermitteln, nämlich...
  
Azibo                          Agu              und Ayubu

Wir haben beschlossen, daß Ajamu bei uns bleibt. Ich bringe es einfach nicht über´s Herz meinen "Zwerg"  (der er eigentlich schon lange nicht mehr ist) herzugeben. Er ist so lieb und dankbar ..... und deswegen werden er und Ayoka unsere Ridgis Nr. 2 und 3.
Ajamu und Ayoka

Außerdem ..... wo drei Hunde satt werden ( unsere Luzie haben wir ja auch noch), da langt es für einen vierten allemal auch noch !!!
Die beiden schlafen jetzt schon seit ein paar Tagen bei mir mit im Wohnzimmer (und wie selbstverständlich auf dem Sofa), wo sie sich jede Nacht ganz arg an mich kuscheln. Ich werde jeden morgen mehr oder weniger zärtlich wachgeknabbert. Und mit der "Stubenreinheit", das funktioniert auch schon ganz prima.
   
Ajamu kuschelt mit Lukas      Ayoka 
 I feel good !!! Azizi
                                                           
Samstag, 28.06.2008
"Agu" wurde heut von seinen neuen Besitzern, Richard und Tatjana, abgeholt. Er kommt nach Wald-Michelbach. Das liegt in der Nähe von Mannheim. Die beiden haben bereits einen Hund ... "Bobo", ein Labrador-Schweizer Sennen-Mix und Agu wird sich sicherlich freuen, daß er in seinem neuen Zuhause einen Spielkameraden hat.
Agu, Richard und Tatjana

Dieses Wochenende war Christian, Azizis Besitzer, bei uns und hat seinen Hund besucht (und uns natürlich auch). Er war mit ihm viel spazieren und hat ihn nachts mit zu sich ins Zimmer genommmen. Christian hatte eigentlich vor, daß sein Hund nicht ins Bett darf .....
aber Azizi hat ihn wohl in der zweiten Nacht vom Gegenteil überzeugt!!!

Ayoka, Ajamu und Azizi haben an diesem Wochenende ihren ersten größeren Ausflug gemacht ..... wir waren mit ihnen bei mir am Stall. Sie haben das erste Mal ein Pferd gesehen .... und fanden es mega-interessant. Wir sind mit den Dreien eine Stunde spazieren gegangen und danach waren sie fix und fertig!!!
Ajamu und Ran Tan Plan

Auto fahren klappt auch schon ganz prima ..... sie sind ganz entspannt in ihrer Transportbox gesessen  ... nur Ajamu hat heute auf dem Heimweg vom Stall geko.....  lag aber bestimmt auch ein wenig an der Aufregung vom Stall und an der Hitze.

Die "Rasselbande" geniesst so richtig ihr Hundedasein. Spätestens früh um 7 Uhr geht´s raus in den Garten, wo den ganzen gespielt, geschlafen, mit den Geschwistern gestritten oder mit uns gekuschelt wird. Sie haben nach wie vor nichts wie Blödsinn im Kopf und nichts ist vor ihnen sicher. Bei diesem herrlichen Wetter und den warmen Temperaturen bleiben sie meistens bis abends um 10 Uhr draußen. Wenn sie dann drin sind, dauert es maximal fünf Minuten bis alle tief und fest schlafen ... bis zum nächsten Morgen ..... dann geht der Spaß von vorne los!!!
Ayubu, Azibo und Ajamu. Man sieht ihnen schon an, daß sie gleich wieder irgend einen Blödsinn machen !!!

Sonntag, 06.07.2008
Ayoka, Azizi, Abasi und Azaan waren heute mit Alma in Ingolstadt auf ihrer ersten Hundeaustellung.
Es war ein Erfolg auf ganzer Linie!!!
Alle vier Welpen tragen jetzt den Titel
                        "Europa-Jüngstensieger" !!!
Azizi+Ayoka auf ihrer ersten Ausstellung

Und in der Koppelklasse(zwei Hunde von einem Züchter -Ayoka und Azizi), in der Zuchtgruppe (drei Hunde von einem Züchter -Ayoka, Azizi und Alma) und in der Nachzuchtgruppe (Mutter mit vier Welpen) haben sie jeweils den 1. Platz gemacht !!!
Bin voll stolz auf Alma und ihre Babies!!!

Ayoka und ihr Pokal ....und die Pokale für die Zuchtgruppen
    
     ...die Nachzuchtgruppe !!!

Als wir dann abends wieder zuhause waren, kam noch Familie XXXXX ,  um sich einen Welpen auszusuchen. Sie haben sich für Ayubu entschieden. Er wird am Mittwoch von ihnen abgeholt!!!

Dienstag, 08.07.2008
Heute ist Christian, der seit Samstag bei uns zu Besuch war, mit Azizi nach Hause nach Aschaffenburg gefahren.
Christian und Azizi

Mittwoch, 09.07.2008
Ayubu wurde heute morgen von Familie XXXXX abgeholt.

Dienstag, 15.07.2008
Familie Welker, die schon seit 18 Jahren Rhodesian Ridgebacks haben, kamen heute den weiten Weg aus Heidelberg, um Azibo abzuholen.
Sie haben schon eine 7-jährige RR-Hündin namens "Sheila".
Azibo wird in Zukunft Tag und Nacht mit Familie Welker und Sheila verbringen. Sie haben ein eigenes Geschäft, wohin er sie jeden Tag  begleitet und nachts darf er sogar mit im Bett schlafen.
Somit hat der letzte Welpe ein neues Zuhause gefunden!!!
Azibo mit Familie Welker und Sheila

Mittwoch, 16.07.2008
...
habe ich gedacht!!!
Familie XXXXX hat heute "Ayubu" zu uns zurückgebracht.
Ayubu
Jetzt suchen wir für ihn wieder ein neues liebevolles Zuhause !!!

Freitag, 25.07.2008
Ayubu hat wieder ein neues Zuhause gefunden. Er wurde heute von Famile Kroeger aus Schleswig-Holstein, die vor zwei Wochen ihren Ridgeback einschläfern lassen müssten, abgeholt.
Er ist der Welpe, der jetzt am Weitesten von uns weg ist!!!

Sonntag, 27.07.2008
Wir waren mit Alma, Ayoka und Azizi auf Hundeausstellung in Kufstein-Österreich.
Mehr erfahrt Ihr unter "Alma - Erfolge" und "Erfolge von Ayoka"!!!

Mittwoch. 30.07.2008
Unser Leben nimmt jetzt, wo alle Welpen vermittelt sind, so nach und nach seinen gewohnten Lauf.
Wir fahren täglich mit Alma, Luzie und den zwei Kleinen zu unseren Pferden, besuchen Welpenspielstunden und versuchen jetzt intensiver Ayoka und Ajamu die grundlegenden Dinge in Sachen Erziehung beizubringen (bei zwei Welpen funktioniert das so einigermaßen ...obwohl immer einer von beiden beim Üben Quatsch macht) !!!

Alma greift da etwas heftiger durch, wenn einer mal nicht so hört!!! (keine Angst .... er ist dabei nicht zu Schaden gekommen)



Für Kaufinteressenten: 
Wir planen unseren B-Wurf  mit Alma im Frühjahr/Sommer 2010 !!!
Deckrüde : Bhanu vom Angusgut;
www.sun-place-ranch.de.tl

Und auch Ayoka soll eine Zuchthündin werden!!! Der Zeitpunkt für ihren ersten Wurf bleibt abzuwarten .. je nach ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung und den Ergebnissen der Zuchttauglichkeit!


Wir geben unsere Welpen nur in verantwortungsvolle und geeignete Hände ab.
Ein vorzeitiges Kennenlernen ist unumgänglich.
Zwingerhaltung wird ausgeschlossen, was vertraglich festgehalten wird.
Wir stehen unseren Welpenkäufern immer mit Rat und Tat zur Seite.
Seriöse Fragen von Kaufinteressenten beantworten wir gerne.







 
 

Heute waren schon 3 Besucher (17 Hits) hier!