Rhodesian Ridgeback


 
   

S- Wurf Frühjahr 2024 - verschoben

   
 


 

 

Home

NEWS

Wurfplanung

S- Wurf Frühjahr 2024 - verschoben

Über uns

Unsere Hunde

* Erfolge

Foto-Galerie

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

C-Wurf 2011

D-Wurf 2012

E-Wurf 2012

F-Wurf 2013

G-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

K-Wurf 2017

L-Wurf 2018

M-Wurf 2019

N-Wurf 2020

O-Wurf 2021

P-Wurf 2021

Q-Wurf 2022

R-Wurf 2023

In Memorian

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Komme aus Afrika (lesenswert!)

Ilonas Fortbildungen

Links

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Gästebuch

Kontakt

Der RR - Wissenswertes

Impressum

Datenschutz

 


     
 

____________________________________________________________________________

 *Shine bright ...*
S-Wurf  Frühjahr 2024


mit
Legendary Leeloo Kukuwah of Red Lion Hunter

Tamirlan Magnus di Magija


Es geht los .... Leeloo ist seit dem 01.12.2023 läufig !!!

09.12.2023 (Tag 9 der Läufigkeit)
Wir waren heute beim ersten Progesterontest,
um zu sehen wo Leeloo überhaupt steht.
Der Wert lag bei 1,2ng/ml, also an der untersten Grenze.
Am Dienstag werden wir den 2. Test machen lassen.

12.12.2023 (Tag 12 der Läufigkeit)

Der zweite Progtest zeigte noch keine Veränderung,
der Wert lag immer noch bei 1,2 ng/ml.
Auch die Zytologie sagt, dass Leeloo noch längst nicht soweit ist,
die Zellkerne sind vorhanden, jedoch hat die Schollenbildung noch nicht begonnen.

Wir testen morgen abend noch einmal ....
und sitzen hier auf gepackten Koffern und hoffen, dass Leeloo bald loslegt.

13.12.2023 (Tag 13 der Läuigkeit)
3. Test ... noch keine Veränderung, der Wert steht still.
Bei der Zytologie konnte man eine geringfügige Veränderung erkennen.

Leeloo macht es wirklich spannend.
Wir testen morgen wieder und hoffen, dass es voran geht.

14.12.2023 (Tag 14 der Läufigkeit)
Der heutige Prog-Test hat grünes Licht gegeben:
Der Wert liegt bei 6,0 ng/ml (Idealwert 6 - 8 ng/ml)
und die Zytologie zeigt, dass die Zellkerne beginnen sich aufzulösen und zu Schollen umwandeln .
 
 
Das heisst, dass Leeloo sich nun im Östrus befindet und der ideale Deckzeitpunkt erreicht wird.
Also werden wir morgen früh endlich zu Tami fahren und dort Hochzeit feiern !!!

15.12.2023
Wir , Leeloo, Kuma (die durfte auch mitfahren) und meinereiner sind gut in Frönderberg angekommen
und Leeloo hatte auch gleich ihr ersten Treffen mit Tami ...
.... aber iwi hatte sie noch überhaupt kein Interesse an ihm,
im Gegenteil ... sie war richtig böse mit ihm
Also ging es gleich nochmal in die Tierklinik nach Werl, um einen weiteren Progtest
nebst Zytologie machen zu lassen.
Das Ergebnis war jetzt erstmal etwas nierschmetternd,
denn der Wert liegt immer noch bei 1,0 ng/ml und auch die Zyto sagt,
dass wir noch warten müssen und Leeloo noch lange nicht soweit ist.
Wohl waren die Auswertung gestern nicht aussagekräftih bzw. fehlerhaft.
Gut, dann haben wir halt gleich unser Hotelzimmer für weitere Tage gebucht,
die Hundesitter für Lay und Khaya zuhause informiert und sitzen jetzt hier, harren der Dinge und hoffen,
dass sich in den nächsten  Tagen etwas tut.
Dann machen wir eben aus dieser Situation einen kleinen "Zwangsurlaub",
mit viel chillen und Ausflügen auf die Mashambaniwiese


17.12.2023
 Noch keine Veränderungen beim erneuten Progtest und Zyto
aber Kuma hat viel Spaß auf Sandras Wiese
  
   

19.12.2023
Prog-Test und Zytologie heute ... es ist zum Mäuse melken ...
Leeloo hat echt die Ruhe weg:
Wert liegt ... hohoho ... heute bei 1,1 ng/ml und Zyto sagt immer noch zuviele Zellkerne,
zwar schon vereinzelt ein paar Schollen, aber definitiv noch zu wenig.
Immerhin, die Tierärztin sagte, es ist schon ein bisschen mehr ....
aber halt immer noch nicht genug.
Nächster Test am Donnerstag vormittag und wir hoffen,
dass bis dahin etwas in Leeloo explodiert *lach*
Alles kann ... nichts muss ...
wir haben unseren Aufenthalt um weitere 3 Tage verlängert
und sitzen heute bei miesem Wetter (Nieselregen und sehr windich)
im Hotelzimmer und legen einen Chill-Tag ein
(die Damen weigern sich, sich auf der Mashambaniwiese zu bewegen)


21.12.2023
Wir haben leider keine guten Nachrichtenn
Leeloo´s Wert ist selbst am 21. Tag der Läufigkeit nicht gestiegen
und auch die Zytologie zeigt, dass noch zu viele Zellkerne vorhanden sind.
Der Grund dafür ist wahrscheinlich, dass das Antibiotikum, welches sie nach dem
Vaginalabstrich aufgrund vorhandener Keime einnehmen musste, obwohl
vom Labor empfohlen, ihren Zyklus dermaßen beeinflusst hat, dass eine Reifung der Eizellen
verhindert wurde, und dieses AB auch eine abtötenden Wirkung auf die
Samenzellen des Rüden haben könnte.
Somit haben wir heute beschlossen, nachdem wir Leeloo und Tami ,
nur um zu testen, noch einmal zusammen liessen und von beider Seiten kein Interesse
bestand, den Wunsch auf unseren *Shine bright...*- Wurf für das
Frühjahr zu canceln und im Spätsommer 2024 einen neuen Versuch zu starten.

Wir sind ser traurig, aber die  Natur weiss, was soll und was nicht
und ich werde auf keinen Fall mit der Gabe irgenwelcher Mittelchen (Hormone)
versuchen, die Natur zu überlisten !!!























 
 

Heute waren schon 25 Besucher (138 Hits) hier!