Rhodesian Ridgeback


 
   

4.Woche

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

Unsere Hunde

* Erfolge

Wurfplanung 2021

Foto-Galerie

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

C-Wurf 2011

D-Wurf 2012

E-Wurf 2012

F-Wurf 2013

G-Wurf 2013

=> Hochzeit Alma & Boma

=> Almas Trächtigkeit

=> Die Geburt

=> 1.Woche

=> 2.Woche

=> 3. Woche

=> 4.Woche

=> 5.Woche

=> 6. Woche

=> 7. Woche

=> 8.Woche

=> 9.Woche

=> 10. Woche

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

K-Wurf 2017

L-Wurf 2018

M-Wurf 2019

N-Wurf 2020

O-Wurf 2021

In Memorian

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Komme aus Afrika (lesenswert!)

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Gästebuch

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 

4. Woche
16.11.- 22.11.2013

Groß und lustig sind sie mittlerweile !!!


Die "Fanta 4" wird jeden Tag ein klein wenig mobiler!

Zwar schlafen sie nach wie vor noch die meiste Zeit des Tages,
(gaaanz brave Jungs sind das !!!)
aber wenn sie wach sind , macht es schon richtig Spaß,
ihnen bei ihren ersten gemeinsamen Spielchen zuzuschauen!

                                                  
Und jaaaa ... sie können auch schon streiten !!!

Ihre Spielsachen finden schon ihr Interesse  und werden genutzt!!!!
Grisu, Herr Blau
                          ... und ihr gelber Kumpel !!!

na ... da nimmt einer den Mund ganz schön voll ! *kicher*


Sie sehen und hören mittlerweile ausgezeichnet !!!
Betrete ich das Welpenzimmer und sie schlafen,
muss ich mich mittlerweile schon reinschleichen,
wenn ich  nicht möchte, dass sie aufwachen!
Sind sie wach und ich komme ins Zimmer,
fliegen ihre kleinen Köpfchen herum und sie tapsen auf mich zu!
Dann werde ich beschnuppert, beknabbert und abgeschlabbert,
angebellt und angeknurrt und nach spätestens 10 Minuten
(länger sind ihre Wachphasen noch nicht)
sammeln sich alle um mich herum,
um sich an mich anzukuscheln und auf meinem Schoß einzuschlafen!
Momente, an denen ich die Wurkiste am liebsten niiiiie mehr wieder verlassen möchte...
allerdings melden sich bei der alten Frau nach ein paar Minuten diverse schmerzhafte Gelenke
bzw. eingeschlafene Füße
*lach*

Jetzt, wo sie sehen und hören können,
wird begonnen,  sie an die alltäglichen Geräusche des Alltags zu gewöhnen.
Da läuft entweder der Fernseher im angrenzenden Wohnzimmer
(auch mal etwas lauter),
oder der Radio im Welpenzimmer!
Den Staubsauger kennen sie auch schon ...
... dieser wird neugierig und vollkommen angstfrei beobachtet,
wenn Frauchen damit durch´s Welpenzimmer rumpelt!
Und offensichtlich scheint ihnen dieses Geräusch schon so vertraut zu sein,
(bei uns wird jeden Tag gesaugt),
dass sie nicht mal mit der Wimper zucken,
wenn sie schlafen und ich staubsauge!!!

Ebenso beginne ich bereits, sie auf verschieden Geräusche zu konditionieren:
z.B:
* Schnalzen mit der Zunge, während sie auf mich zukrabbeln ... sozusagen ein "Lockruf" !!!
* Das Klappern mit dem Löffel an der Futterschüssel bedeudet:

ES  GIBT  FLEISCH !!!

Die ihnen 2 x am Tag angebotene Fleischmahlzeit
wird dankend angenommen und genüsslich verspeisst.
Diese bekommen ihnen sehr gut ...
was auch die stetige Gewichtszunahme bestätigt! 

Und hier wieder die Einzelportraits:





VERGEBEN !!! 
VERGEBEN  !!!


19.11. - 22.11.2013
Impressionen aus der Wurfkiste :

*Yoda*
Herr Grün

Der Lieblingsschlafplatz der "Fanta 4"
... die Cargo-Flugbox

Der Mama ein Ohr abkauen !!!
Herr Blau

Hallo Onkel Ajamu
Grisu

dem Bruder in den Schwanz beissen !
 Grisu
BÄÄÄÄÄÄÄÄÄH !!! Herr Grün

Der Kleinste zum Größten:
"Schnauze, Dicker !!!

Ein "Nach-dem-Essen-Nickerchen" !!!
Gabani

Blödeln mit der Mama !!!
Gabani

Wer kaut denn da an den Nägeln
Grisu

Sie haben meine Füße entdeckt!!!
AUTSCHN !!!
Herr Grün
Gabani

Auf Fraules Schoß eingepennt !! ♥
Herr Blau




 
 

Heute waren schon 11 Besucher (170 Hits) hier!