Rhodesian Ridgeback


 
   

2. Woche

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

=> Hochzeit Nesh & Abayo ♥

=> Neshis Trächtigkeitskalender

=> Die Geburt der *Jewels & Diamonds*

=> 1. Woche

=> 2. Woche

=> 3. Woche

=> 4. Woche

=> 5. Woche

=> 6. Woche

=> 7. Woche

=> 8. Woche

=> 9. Woche

=> 10. Woche

=> 11. Woche

=> 12. Woche

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

*LEGENDARY* Leeloo Kukuwah

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2019 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 

______________________________________________________________________________

2. Lebenswoche
13.06. - 19.06.2016

Unsere *Jewels &  Diamonds* sind eine Woche alt !!!


Sie wachsen und gedeihen und haben, bis auf zwei,
die 1 kg-Marke bereits  geknackt!
Bei unserer Kleinsten, Frau Orange, die bereits gestern neue Welpeneltern gefunden hat,
helfe ich allerdings ein kleines bisschen mit dem Fläschchen nach, da die Süße so zart ist
und ich am zweiten Tag gemerkt habe, dass sie deutlich weniger schnell zunimmt, wie ihre großen Geschwister, denen sie auch kräftemäßig an der Milchbar etwas unterlegen ist.
Zwar behauptet sie sich dort hartnäckig und ausdauernd ,
schien aber bei Weitem nicht soviel Milch wie die anderen abzubekommen.
Dank der 3 - 4 x täglichen Zufütterung nimmt sie nun, genau wie die "Großen",
täglich zwischen 70 - 100 gr. zu !!!

Mama Nesh, der es übrigens auch blendend geht, kümmert sich,
wie in ihren vorherigen Würfen, wieder liebevoll und aufopfernd um ihre Kinder!
Die anfängliche "Glucke" hat sie mittlerweile abgelegt!!!
Sie verlässt nun immer öfter die Wurfkiste, um auch mal ein kleines Nickerchen  im Welpenzimmer liegenden Hundebettchen zu machen, die Mahlzeiten können bereits abseits ihrer Babies eingenommen werden und ab und an streicht sie auch schonmal durchs Wohnzimmer, in die Küche oder bis zur Terrasse und den Garten, um sich umzuschauen.
Quiekt aber einer ihrer Sprösslinge, rennt sie in Windeseile zurück,
um nach dem Rechten zu sehen !
Begegnet ihr auf ihren Streifzügen durch Haus oder draußen allerdings Mama, Bruder oder Töchterchen , ernten diese nach wie vor einen bösen Blick und sie macht auf dem Absatz kehrt und eilt zurück zu ihren Kindern!
... sehr zum Leid unseres Doon*chens ... die es üüüüüberhaupt nicht erwarten kann,
endlich zu ihren kleinen Geschwistern zu dürfen!
Aber da wird sie sich wohl noch ein klein wenig gedulden müssen!


Und hier die wöchentlichen Einzelpotrtaits:




bereits vergeben !!! Frau Orange
Jayla = eine, die etwas Bsonderes ist/ Maiti = kleines Mädchen
Unsere Kleinste zieht Anfang August zu Corinna und Jens nach Puchheim bei München!




Die kleine Bande ist sooo zaubehaft und ich kann mich gar nicht an ihnen sattsehen
... und die riechen sooooooo gut  !!!

Und in die kleinen Baby-Poppers´le ........

da würde ich am liebsten  *r e i n b e i s s e n *  !!!

... und ja ... einer muss immer das Bild versauen  !!! *lach*

14.06.2016

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Klein Rüdiger sagt: "Gute Nacht, Welt !"


15.06.2016

Hund müsste man sein ...


16.06.2016

Kleine. süße, faule Bande ♥ ♥ ♥


... es blinzelt !!!

Kann mal bitte jemand das Licht ausmachen !!!
Frau Brau Herr Blau


17.06.2016

Herr Rot ...
                    ... bald sieht er mich richtig ...
... hoffentlich läuft er nicht gleich vor Schreck auf und davon

Unsere kleine, süße Jayla Maiti ♥

Klein Rüdiger ♥ Herr Grün

Bäääääh ... immer diese putzwütigen Mütter
Herr Blau

18.06.2016

Heute hatten wir Besuch von Sabrina und Fabian,
die sich für eines unserer Mädchen beworben hatten!
Zwar durften die beiden noch nicht zu unseren kleinen Schätzen,
aber zumindest an die Schwelle des Welpenzimmers,
von wo aus man die Zwerge auch schön beobachten kann !
Wir führten ein langes und tolles Gespräch
und die gegenseitige Sympathie war auf Anhieb vorhanden!
Die beiden hatten sich bereits im Vorfeld in die Fotos unserer Frau Braun verguckt
und als sie sie dann live und in Farbe gesehen hatten, war die Entscheidung gefallen!
Sie sollte es sein !!!
Frau Braun, die nun den Namen
"Jua Moro"

(Jua = Sonne/ Moro = ......)
trägt, wird Anfang August in die Oberpfalz ziehen !!!

Unsere *Jewels & Diamonds* fangen nun alle an, ihre Äuglein zu öffnen
Klein Rüdiger
Herr Rot

... und sie werden zusehens mobiler!!!
Die ersten Gehversuche werden bereits gestartet,

was noch nicht wirklich richtig klappt und eigentlich noch seeehr lustig aussieht,
da alles noch recht wackelig von statten geht
und sie dabei auch immer wieder auf die Nase fallen
... aber schnell sind sie schon *lach* !!!

Nesh war heute das erste Mal wieder mit beim Pony!
Nachdem sie sich nun schon recht oft und lange ausserhalb derWurfkiste aufhält
und uns seit 2 Tagen sehnsüchtig hinterher schaute, wenn wir in den Stall gefahren sind,
dürfte sei heute endlich wieder dabei sein ...
was sie, ebenso wie einen kleinen Spaziergang sichtlich genossen hat!
Wieder zuhause, musste sie aber gaaaanz schnell zu ihren Kindern,
um zu sehen, ob alles in Ordnung ist!
Diese lagen, wohlbehütet von Sohnemann Felix, friedlich schlummernd seit 1 1/2 Stunden
in ihrer Kiste und hatten sich, laut Felix, nicht einmal gemuckst!
Soooo brave Kinderlein !!!

19.06.2016
Vergangene Nacht durfte das Doon*chen das erste Mal mit im Welpenzimmer schlafen !!!
Mama Nesh guckte nur einmal kurz auf, als ihr Töchterchen sich neben mir auf unserem Nachtlager niederliess und war total entspannt!
Und Doon*chen .... die fand das supertoll ! 
Erstens weil sie sich das erste Mal ohne strafenden Blick der Mama
in unmittelbarer Nähe ihrer kleinen Geschwisterchen aufhalten durfte
und Zweites, weil sie auch wieder in meinem Arm einschlafen konnte!
 Sie hat sich die ganze Nacht über superbrav verhalten und ist ,
selbst wenn ein Welpe einmal gequiekt hat, liegen geblieben und hat "nur geguckt" !!!
Ja ... unser "Quatsch"  kann sich auch benehmen ! 

Heute Vormittag hatten wir wieder Besuch !!!
Sabine und Jürgen, die sich für unser letztes freies Mädchen interessierten,
nahmen, wie ihre Vorgänger, unsere kleine Bande (vor allem Frau Pink, von der sie begeistert waren) von der Türschwelle aus in Augenschein und nach einem langen und ausführlichem Gespräch war auch hier klar : Frau Pink darf bei ihnen einziehen!
Unser letztes Mädchen zieht Mitte August nach Bamberg und trägt von nun an den Namen
"Jokha Etana"
(Jokha = Verzierung/ Etana = die Starke)

Gerade die Wahl des Namens "Jokha" bedeutet mir sehr viel !!!
So nannte ich unsere Ayoka immer, die,  aufgrund von Rangstreitigkeitsproblemen mit ihrer Mutter, vor drei Jahren zu Eva und Peter zog, da ein friedliches Zusammenleben innerhalb unseres Rudels nicht mehr möglich war

Nun sind unsere drei "Gören" (*liebgemeint*) vermittelt !!!







 
 

Heute waren schon 52 Besucher (87 Hits) hier!