Rhodesian Ridgeback


 
   

6. Woche

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

=> Hochzeit Nesh & Abayo ♥

=> Neshis Trächtigkeitskalender

=> Die Geburt der *Jewels & Diamonds*

=> 1. Woche

=> 2. Woche

=> 3. Woche

=> 4. Woche

=> 5. Woche

=> 6. Woche

=> 7. Woche

=> 8. Woche

=> 9. Woche

=> 10. Woche

=> 11. Woche

=> 12. Woche

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

*LEGENDARY* Leeloo Kukuwah

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2019 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 

____________________________________________________________________________________________________


6. Lebenswoche
11.07. - 17.07.2016

5 Wochen sind sie alt ... die Zeit rast !

... und mächtig ""Spaß in den Backen"  haben sie !

Hier ist es mittlerweile Schluß mit Ruhe !

Unser momentaner Tagesabauf:
Zwischen 6 und 7 Uhr morgens wird Alarm geschlagen .... und das ziemlich laut!
Dann will man das erste Mal raus ... und Hunger hat man auch !
Nach einer kurzen Inspektion des Gartens (es könnte sich ja über Nacht da draußen etwas verändert haben)
wird erstmal an Muddis Milchbar gespeist, um danach das Geschäftchen zu erledigen und etwas Schabernack zu treiben!

Nach maximal 30 Minuten ist der Spuk dann vorbei und man fällt wieder in komatösen Schlaf!
Zeit die Großen rauszulassen und zu füttern
, meinen ersten Kaffee, das Internet kurz zu checken
und dann ein wenig Hausarbeit zu erledigen.
Zwischen 10.00 und 10.30  Uhr verspeist man genüsslich die erste Mahlzeit unter freiem Himmel und dann ist
Spaß und Spiel mit Schwesterchen Doon*chen angesagt.
ok ok ok ... ich ergebe mich Doon*chen & Herr Blau

Während dieser ca. 1-stündigen Phase versuche ich, tatkräfig unterstützt von dem ein oder anderem Welpen (der offensichtlich später einmal Haushaltshilfe werden möchte), das Welpenzimmer zu reinigen.
Die haben dabei mächtig Spaß ... und ich den ein oder anderen Schweissausbruch bei dem Versuch, meinen Wischmop von einem darin festgehakten Welpen zu befreien
Ausgepowert schläft man dann wieder 2 - 3 Stunden ...
*gääääääähn* ... Zeit für ein Schläfchen !

... was das Doon*chen ganz doof findet ...
                       ach menno .... ... jetzt schlafen sie wieder!

Zeit für meinen zweiten Teil der Hausarbeit!
Zwischen 13 und 14 Uhr hat man dann wieder Hunger
und das Prozedere des Vormittags wiederholt sich
Toben, spielen, hüpfen, rennen, streiten ... allerlei Blödsinn eben ,
Herr Gelb,
sich ab und an mal bei Mama an der Milchbar kurz stärken
(sofern diese sich mal blicken lässt, weil ja schließlich das Doon*chen das Bespaßungsprogramm  bereits übernommen hat),
ab und zu mal zum Kuscheln zu mir, die mit der Kamera immer irgendwo in ner Ecke sitzt,
um die Schandtaten der Zwerge zu dokumentieren
Je nachdem, wie der Sohnemann Felix dann am späten Nachmittag von der Schule nach Hause kommt,
verputzt man schnell eine leckere Quark-Honig-Haferflocken-Mahlzeit,
nimmt einen kräftigen Schluck von Mamas Brust und dann ist kurzer Schichtwechsel.
Sobald die Zwerge eingeschlafen sind, schleiche ich mit den Großen für 1 - 2 Stunden zum Pony und ihren Stallkollegen (die ja schließlich auch versorgt werden wollen), gehe flink einkaufen (wenn nötig), um schnell wieder nach Hause zu eilen, wo ich (bis jetzt) immer ein friedlich schlummerndes Häufchen Welpen vorfinde
(sehr zur Freude von Felix, der dann ja nicht wirklich Arbeit mit den kleinen Rackern hatte)  
Geweckt von der Mama, die zwar ihre Auszeit am Stall geniesst, es dann bei der Rückkehr aber  kaum erwarten kann,
zu ihren Kindern zu kommen (kleiner Kontrollfreak) , stürmt man dann erstmal die Milchbar
und treibt danach noch ein wenig Unfug im Freien.
Dann wird es ein wenig ruhiger hier und man begibt sich recht schnell wieder in das  Zimmerchen zum Schlafen.
Gegen 23 Uhr gibt es die letzte Mahlzeit und man erledigt noch schnell ein paar Geschäftchen im Garten, um nach einem kurzen Verdauungschläfchen  gegen Mitternacht noch einmal von mir geweckt und in den Garten gelockt zu werden, wo man die letzte Notdurft des Tages erledigt, um danach noch einen Nachtdrunk bei Mama zu erhalten.
Dann heisst es Nachtlicht an. Ein paar blödeln noch ein bisschen rum 
... und dann schläft man zufrieden durch bis zum nächsten Morgen !!!!

Lustig ist es nun hier ... aber sie sind auch seeeeehr brav
... und tagsüber schaffen wir es schon ohne Häufchen im Welpenzimmer !!!


Und hier die Einzelportraits:






12.07.2016

                                              Besuch von Stefan ... der hat sich mal schön ...
... den Bart von unseren Babies kraulen lassen !!!

Streithähne ...bzw. -hühner
Herr GelbJokha Etana

                                          Weisse Abzeichen an der Unterseite der Pfötchen
...hatten wir auch noch nie !
                                          Die lustigen Füsschen des Herrn Gelb


13.07.2016

Flying Jayla Maiti

Lass  mich ...... oder ich tacker Dich mit meinem Reisszahn ! 


Wie all ihre Vorgänger begrüßen auch unsere *Jewels & Diamonds *
täglich unsere Nachbarin Marianne durch den Gartenzaun! 



  
Erwischt !!! Jayla Maiti

... und jetzt zerbeiss ich´s !!!Jokha Etana

Nachdem unsere "Jungs" bis dato noch keine passenden Welpeneltern gefunden haben, die ja eigentlich immer bei der Wahl des Namens mitentscheiden dürfen, ich es aber nun an der Zeit finde, sie nicht mehr mit der Farbe ihres Halsbandes , sondern mit ihrem Namen zu rufen, habe ich diese heute endgültig selber ausgewählt !!!

" Jengo Yadumu "

Jengo = stark / Yadumu = langes Leben

"Jimiyu Tayo"

Jimiyu = geboren während des Sommers / Tayo = der Glückliche

"Jelani Pagao"

Jelani = voller Kraft / Pagao = Charme

"Jaja Dinari"

Jaja = Gottes Geschenk / Dinari = leuchtender Stern


14.07.2014


Heute ist "Schlaftag" !!!

Es regnet, ist kalt und zu allem Überfluss war heute morgen auch noch unser Doc Hannes
zum 1. Gesundheitscheck incl. Chipen und Puppy-Impfung hier !
Unser TA war äußerst zufrieden und die kleinen Racker alle sehr tapfer !!!
Kein einziger hat gequiekt !
Ist sehr ruhig hier heute !
Aber sie gehen trotz des Mistwetters raus für ihre "Geschäfte" !!! 
Soooooo brave Kinderlein !


15.07.2016

Tussi Attack
Jelani PagaoJua Moro

Wadenbeisser Jelani Pagao

*Doing*Jua Moro

Teddyface ♥Jelani Pagao



16.07.2016

    Jippieh !!!
Jayla Maiti     
                                            
                                                                          Teedface Jelani Pagao ♥
Ich muss ihn einfach ständig knuuuuuutschen 

Blümchenpflückerin .. oder auch Lilienkiller
            Jua Moro

     *huch* ... was hängt Dir denn da aus dem Gesicht raus
Jelani PagaoJua Moro

Sonnenliegenkönigin Jokha Etana

Welpeneltern-Besuchstag ... Happy Faces




17.07.2016

Kontrastprogramm !
Unser "Hellster", Jimiyu Tayo (klein Rüdiger) vs der rote Teufel Doon*chen








 

 
 

Heute waren schon 92 Besucher (250 Hits) hier!