Rhodesian Ridgeback


 
   

7. Woche

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

=> Hochzeit Nesh & Abayo ♥

=> Neshis Trächtigkeitskalender

=> Die Geburt der *Jewels & Diamonds*

=> 1. Woche

=> 2. Woche

=> 3. Woche

=> 4. Woche

=> 5. Woche

=> 6. Woche

=> 7. Woche

=> 8. Woche

=> 9. Woche

=> 10. Woche

=> 11. Woche

=> 12. Woche

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2018 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 

 

__________________________________________________________________________________________________________



7. Lebenswoche
18.07. - 24.07.2016

Wie die Zeit vergeht ... nun sind unsere kleine Schätze schon 6 Wochen alt!



Das gewohnte Update hier zum Beginn der neuen Lebenswoche
wird dieses Mal ausnahmsweise um einen Tag verschoben !!!

Der Grund:
Morgen kommt unsere Hauptzuchtwartin Frau Christine Weller zur Wurfabnahme !!!

Und danach gibt es die altbekannten NEWS
incl. den ausführlichen Bericht über die Wurfabnahme unserer kleinen Engel !!!  

Zum Trost aber hier gleich die neuen Wochenpotrtraits:








19.07.2016

Als erstes muss ich gleich mal erwähnen:
Das sind sooooo brave Babies ! ♥

ABER :
.......
.......
.......

Nein  ... alles nicht schlimm ... sie sind .... WELPEN !!!                 *schnief*
The same procedure as every year !!!

Ihnen fällt gerade immer wieder etwas Neues ein
und wenn nicht gleich, findet sich bestimmt bald etwas ...


Sie nehmen nun alles (und jeden) in ihr Mäulchen und die kleinen, spitzen, fiesen Zähnchen
können mittlerweile auch schon Schaden anrichten ...
... was der Sohnemann Felix diese Woche auch zu schmerzhaft spürte, als so eine kleine blutrünstige Bestie
seinen Finger fest ins Maul nahm und samt meinem Kind losrennen wollte ...
 ... der Widerstand war zu groß  ... ca 4 kg vs. 65 kg ...
... und mein Kind nicht schlau genug etwas nachzugeben ...
... und *ratsch* ... Finger ein bisschen kaputt 
Keine Panik ... mein Kind lebt noch
... und der hält auch ein bisschen was aus !!!

Sie untersuchen nun mittlerweile ALLES, was ihnen vor´s Näschen kommt
und Nichts und Niemand ist mehr vor ihnen sicher !
Betrete ich ihren Bereich, kommt überfallkomandomäßig erstmal die komplette Meute angerannt
und schaut (mit den Zähnen - gerne in meine bei diesem herrlichen Wetter nackigen Füße) nach,
ob ich immer noch die Selbe bin oder ich irgendetwas dabei habe, was Spaß macht!

Spaß haben sie ... miteinander ...
... gegeneinander ... Jimiyu Tayo & Jaja Dinari

und mit ihren Spielsachen, die nun überall und reichlich herumliegen.
Und wenn das alles langweilig ist, dann nimmt man schon auch mal ein Stofftier
(welches eigentlich nur und ausschließlich für drinnen gedacht ist - meine ich)
aus dem Welpenzimmer mit und schleift es gemeinsam durch den Garten,
was wiederum den Spaßeffekt (meinen sie) bringt,
dass ich schimpfend hinter der Bande her renne  ...
...was sie dann wiederum sehr lustig finden !!!
*grmpf*
... aber ganz ehrlich ... ich find´s ja auch lustig !!!

Andererseits sind sie soooo zauberhaft und sooo verschmust!!!
Gehe ich in die Hocke oder lege ich mich gar zu ihnen auf den Boden,
dauert es nicht lange und sie versuchen, meinen Schoß  oder mich zu erklimmen,
um bekrabbelt und beschmust zu werden.

Bei den momentan hochsommerlichen Temperaturen
dauern ihre Sturm- und Drang-Phasen meistens nicht länger als höchstens eine Stunde,
die sie auch lieber in den schattigen Bereichen ihres Auslaufes verbringen,
um dann wieder zurück in ihr Zimmer zu hüpfen und dort ein Erholungsschläfchen von gut 2 Stunden halten.
 Ihr Zimmer halten sie nun tagsüber so  gut wie sauber.
Ab und zu gibt es mal aus Versehen ein kleines Pfützchen,
die großen Geschäfte aber werden am Tag ausschließlich draußen erledigt.
Und auch morgens sind, abgeshen on ein paar kleinen Pippifleckchen,
max. 2 oder 3 Häufchen zu finden!
Nachdem wir abends meist so gegen 24 Uhr noch einmal gemeinsam in den Garten gehen,
wo sie sich alle noch einmal entleeren, schlafen sie die Nacht brav durch
und melden sich morgens das erste Mal so gegen 8 Uhr !

Da kann und darf ich mich übehaupt nicht beklagen!

Wie gesagt ... abgesehen von dem Schabernack , den sie nun treiben
und der für Welpen eine absolut normale und auch wichtige Sache ist,
sind es überaus brave und auch (relativ) ruhige kleine Schätze !!!

Unsere Wurfabnahme wurde heute, aufgrund Krankeit der Zuchtwartin, leider kurzfristig abgesagt!
Aber ein Ersatz ist bereits gefunden und ein neuer Temin für morgen festgelegt,
von dessen Ergebnis ich Euch zeitnah berichten werde !!!

20.07.2017

Unsere *Jewels & Diamonds* hatten heute Wurfabnahme
durch unsere Zuchtwartin Manuela Schilling

... mit einem tollen Ergebnis ! ;)

Bis auf eine Hündin alle Ridges korrekt, korrektes Scheren-Milchgebiss ohne Vor- oder Rückbiss,
keine Knickruten, keine Nabelbrüche, keine Wolfskrallen, kein Dermoid Sinus,
Hoden beidseitig tastbar.
* Welpen von sehr guter Knochenstärke
* freundliche, aufgeschlossenen und neugierige Welpen,
die im Rudelverband mit den älteren Hunden sehr gut sozialisiert sind
* Welpen sowie Hündin in einem sehr guten Pflege- und Ernährungszustand
* sehr schön eingerichtetes Welpenzimmer, welches direkt an das Wohnzimmer angrenzt,
mit freiem Zugang zu großem Außenbereich mit abwechslungsreichen Spielgelegenheiten
* liebevolle Haus- und Gartenaufzucht mit familiären Anschluß an das Rudel
* sehr vielversprechender Wurf mit Potenzial !!!
Ich bin mächtig stolz auf meine kleinen Engel



23./24.07.2016

 
"Besuch von Papa ABAYO" !!!
Hinter uns liegt ein schönes und lustiges Wochenende mit lieben Züchterkollegen,
Welpeneltern und Freunden und vor allem mit ABAYO,
dem Papa unseren *Jewels & Diamonds* !
Sandra hat den weiten Weg in Kauf genommen, um unseren neuen Welpeneltern Abayo einmal "live" zu zeigen ...
und alle waren begeistert von ihm, seinem ruhigem und ausgeglichenem Wesen
und seinem zauberhaften Charme
Und Sandra im Gegenzug von seinen Nachkommen !!! ;)
Wir haben zwei Tage lang tolle Gespräche geführt und sehr viel Spaß gehabt!
Lieben Dank Euch allen für dieses "geile" Wochenende !!!


Und auch Jengo Yadumu´s neuer Papa Jürgen
hat sich kurzentschlossen zu unserer lustigen Runde dazugesellt!

Jengo, der von nun an "Jack" gerufen wird, zieht Anfang August
zu Jürgen und seiner Familie nach Hude bei Bremen,
wo ein Mops namens Paul sein Spielgefährte sein wird!

Unsere kleien Jayla hat dieses Wochenende wieder voll und ganz
den Besuch ihrer Mama Corinna genossen,
in deren Armen sie, wie jedesmal, tiefenentspannt eingeschlafen
und diesmal aber zu einem kleinen "Gremlin" mutiert ist *lach*






 
 

Heute waren schon 5 Besucher (21 Hits) hier!