Rhodesian Ridgeback


 
   

* 4. Woche

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

=> The making of ... Kiss from a Rose

=> Doon*chens Trächtigkeitskalender

=> Die Geburt der Rösleins

=> * 1. Woche

=> * 2. Woche

=> * 3. Woche

=> * 4. Woche

=> * 5. Woche

=> * 6. Woche

=> * 7. Woche

=> * 8. Woche

=> * 9. Woche

=> * 10. Woche

=> * 11. Woche

=> * 12. Woche

=> * 13. Woche

=> * 14. Woche

=> * 15. Woche

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

*LEGENDARY* Leeloo Kukuwah

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2019 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 


____________________________________________________________________________________________

4. Lebenswoche
30.07. - 05.08.2017

Die Röslein wachsen und entwickeln sich prächtig !!!

Sie spielen nun schon miteiander, kneifen und beissen sich oder ziehen sich gegenseitig an den Ohren
und hüpfen durchs gesamte Welpenzimmer, welches von mir heute in der Gesamtfläche freigeggeben
und sogleich bis in alle Ecken untersucht wurde !
Begleitet wird dies alles mit Bellen und Knurren und ich könnte ihnen dabei stundenlang zuschauen!!! ♥
Sie sehen nun klar und deutlich und hören
.. also ... naja ...
sie nehmen Geräusche wahr ...
z.B. wenn ich mit dem Finger auf dem Futtering trommle
( denn das bedeutet: es gibt ESSEN  ... das haben sie schon verstanden !!!)
Apropo Essen!
Klappt ... und wird täglich bezüglich der Tischmanieren besser und besser ...
... zwar springt der ein oder andere noch mit Anlauf und allen vier Pfoten in die Schüssel ...
... aber es wird  ... besser !!!
Aktuell bekommen sie, zuzüglich der bei Mama Doon*hen allzeit geöffneten Milchbar,
drei Zusatzmahlzeiten: 2 x eingeweichtes Trofu mit entweder Ziegenmilch
oder auch mal ein, zwei Löffelchen Dosenfutter
und abends die heissbegehrte Fleischmahzeit
mit Babygläschen Karotte  aber auch schon mit Lunderlang Gemüseflockenmix.

Da wird geschlabbert und  geschmatzt und von den 500 Gramm Fleisch mit Beilagen
bleibt nicht wirklich viel übrig ... und das Doon*chen, die auf akribische Sauberkeit
im Welpenzimmer achtet,  kann wirklich nur die allerletzten Brösel einsammeln!
Mit vollgefressenen Bäuchlein ( die sehen teilweise wirklich aus, als hätten sie nen Fußball verschluckt)
wird dann noch einml ein kräftiger Schluck bei Mama geholt
und dann schlafen sie ... tief und fest ...
und letzte Nacht sogar 7 Stunden am Stück!
Ich war heute morgen wirlich sehr erstaunt ...
und ausgeschlafen, weil mich in der Nacht niemand quiekend geweckt hat!

Das Doon*chen hält sich nun mehr und mehr außerhalb des Welpenzimmers auf ...
sie liegt viel bei Oma Nesh und Großonkel Ajamu auf der Terrasse in der Sonne,
schaut aber regelmäßig nach ihren Kinderlein und bietet ihnen immer und immer wieder
ihre Milchbar an ... die  dann auch zu 99 % in Anspruch genommen wird.
Gestern begleitete sie uns das erste mal wieder mit zum Pony,
wo als erstes, nach 3-wöchigerAbwesenheit, der Freilauf genauestens inspiziert
und dann ausgiebigst nach Mäusen gebuddelt wurde, was eine gründliche Itensivreinigung
ihrer Pfoten nach unserer Rückkunft vor Betreten des Welpenzimmers erforderlich machte.
Diesen 2-stündigen Ausflug hat das Muttchen sichtlich genossen,
verliess danach aber erstmal  für mehrere Stunden nicht mehr das Welpenzimmer
... außer zum Fressen ... denn das geht IMMER !
Auch nachts schläft jetzt wieder mit Nesh, Ajamu und mir
im Wohnzimmer und geniesst die nächtliche Auszeit,
während ihre Röslein gaaanz brav im Welpenzimmer schlummern !!!

Und hier die Einzelportraits:



Reserviert !
Meins ♥
Reserviert !
Reserviert !
Reserviert !Reserviert !
Reserviert!

31.08.2017

Küsschen für Trude

01.08.2017

Babyfüsschen

Nesh darf gucken ...  ... gucken ... nicht anfassen 

02.08.2017

... mal der Mama ins Ohr kneifen !!!
... geduldiges Doon*chen



Herr Orange
Zärtlichkeiten mit Herrn Gelb
... unser Clown 

Das aktuelle Lieblingsspielzeug aller ... !⁠⁠⁠⁠
                                             hier von Herrn Trulla  in Beschlag genommen
Doon*chen  ...  *verliebtguck*

 
 

Heute waren schon 52 Besucher (93 Hits) hier!