Rhodesian Ridgeback


 
   

3.Woche

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

=> Hochzeit Nesh & Qonda ♥

=> Neshis Trächtigkeitskalender

=> Die Geburt der Heartbreaker

=> 1.Woche

=> 2.Woche

=> 3.Woche

=> 4.Woche

=> 5. Woche

=> 6.Woche

=> 7.Woche

=> 8. Woche

=> 9. Woche

=> 10. Woche

=> 11.Woche

=> 12. Woche

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2018 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 

____________________________________________________________________________________________
3. Lebenswoche
14.07. - 21.07.2014


Unsere keinen Heartbreaker sind nun zwei Wochen alt!
Sie haben ihre Äuglein geöffnet und so langsam nehmen sie ihre Umwelt tatsächlich wahr!
Noch schlafen sie die meiste Zeit des Tages,
Frau Beige & Herr Neon

Herr Rot
aber wenn Sie wach sind
sind bereits die ersten Spielansätze zu erkennen ...
... und wenn man nur mal kurz den Bruder in die Nase beisst *kicher*
Herr Rot & Frau Orange

Betrete ich die Wurfkiste kommen alle auf mich zugekrabbelt
und versuchen meinen Schoß zu erklimmen.
Auch werde ich schon fleissig beknabbert (zum Glück haben sie noch keine Zähnchen)
und der ein oder andere hat sich schon mal
an meinem Ohrläppchen, Kinn oder meiner Nase festgesaugt ! 
*lach*
Inzwischen schauen sie mich schon richtig keck an
Frau Braun

und ein paar mal haben sie mich auch schon frech angebellt *zuuuuusüüüüüß*
Die kleinen Mäuse sind überaus ruhig und ausgeglichen
und nur  wenn Mama Nesh die Milchbar eröffnet
wird beim Streit um die beste Zitze ein kleines bisschen gequiekt und genöckelt!
Ansonsten hört man den lieben langen Tag nicht wirklich etwas von ihnen!
Weltbrävste Babies !!! ♥

Nesh verlässt nun immer öfter und länger die Wurfkiste,
hält sich aber stets in deren Nähe auf und
kümmert sich nach wie vor rührend um ihre Kinderlein !!!
Heute Abend habe ich das erste Mal eine kleine Runde um den Block mit ihr gedreht ....
was der Mutti gut gefallen hat und eine willkommene Abwechslung für sie war !
In den nächsten Tagen darf sie uns dann auch wieder auf kurze Ausflüge zum Pony begleiten!
Sohnemann Felix übernimmt ja äußerst pflichtbewusst die Babysitterrolle
und unsere kleinen Heartbreaker sind bei ihm allerbestens aufgehoben!

Und hier die neuesten Einzelportraits:

















                          Das Doon´chen bleibt im Hause "of Red Lion Hunter" !   
VERGEBEN !!! 




15.07.2014
Ein neuer alter Kumpel ist heute in die Wurfkiste eingezogen:
G U S T A V 
... die Heartbreaker lieben ihn ♥


16.07.2014
Tiefenentspannung ....
Herr Rot
Und so sieht man aus nachdem sich ein Welpe festgesaugt hat
                                                                                                  *kicher*

  17.07.2014
Heute gab es das 1. Mal F L E I S C H !!!
Das war sooooooooo leeeegga !!!!



18.07.2014
Die kleinen Heartbreaker werden jetzt so richtig mobil.
Sie schlafen nach wie vor sehr viel,
wenn sie aber wach sind wird schon fleissig durch den Welpenbereich,
der heute auch gleich mal von mir vergrößert wurde, gewuselt!
Sie nehmen ihr Umwelt nun optisch sowie akkustisch voll wahr
und die Spieleinheiten untereinander werden täglich intensiver!
Das Einzige, woran wir noch intensiv arbeiten müssen
sind ihre Tischmanieren !!!

*lach*

Heute vormittag stand auf einmal überraschend der Vizepräsident unseres Hundevereins,
Herr Jörg Malle,  für eine unangemeldete Überprüfung unserer Zuchtstäte vor unserer Haustür!
Zwar war ich gerade dabei den Innenbereich der Zwerge umzubauen, was Herrn Malle jedoch in keinster Form störte.
Er wurde von meinen drei Karambas freudig begrüsst und Nesh zeigte ihm gleich freundlich den Weg zu ihren Welpen!!
Von der Tür zum Welpenzimmer aus (noch dürfen Fremde den Welpenbereich nicht betreten)
begutachtete er die kleinen Heartbreaker, sowie deren Mami und wie diese mit ihnen umgeht,
sowie unser Welpenzimmer und war mit  allem sehr zufrieden!
Anschließend wurde der Außenbereich für die Welpen besichtigt, wo es auch keinerlei Beanstandungen gab.
Zum Abschluss wurden mir bei einem Käffchen noch einige Fragen bezüglich
der Aufzucht, Ernährung, Entwurmungen, Impfungen  und Sozialisierung, etc. meiner kleinen Lieblinge gestellt.
Resumé:
Alles in bester Ordnung !!!



19.07.2014
♥ Zauberhafte Zaubernasen*


 
 

Heute waren schon 13 Besucher (121 Hits) hier!