Rhodesian Ridgeback


 
   

Geburt

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

Unsere Hunde

* Erfolge

Q-Wurf *Que belle ...*

=> Trächtigkeitskalender *Que belle ...*

=> Geburt

=> 1.Lebenswoche

=> 2.Lebenswoche

=> 3.Lebenswoche

=> 4.Lebenswoche

=> 5.Lebenswoche

=> 6.Lebenswoche

=> 7.Lebenswoche

=> 8.Lebenswoche

=> 9.Lebenswoche

=> 10.Lebenswoche

Wurfplanung 2022

Foto-Galerie

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

C-Wurf 2011

D-Wurf 2012

E-Wurf 2012

F-Wurf 2013

G-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

K-Wurf 2017

L-Wurf 2018

M-Wurf 2019

N-Wurf 2020

O-Wurf 2021

P-Wurf 2021

In Memorian

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Komme aus Afrika (lesenswert!)

Ilonas Fortbildungen

Links

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Gästebuch

Kontakt

Der RR - Wissenswertes

Impressum

Datenschutz

 


     
 

____________________________________________________


Di, 27.09.2022
Nachdem Leeloo gestern den ganzen Vormittag bereits ihr Futter mit angewiedertem Blick verweigerte und die Temperatur breits morgens auf 37,1 °C gesunken war, informierte ich gegen Mittag meine mich seit Jahren bei den Geburten begleitende Co-Hebamme Annette aus Baden-Württemberg,  dass Leeloo in der Eröffnungsphase ist
Schnell noch hier und da ein ein bisschen rum gewurschtelt und  Dinge erledigt, die in den nächsten Wochen defintiv liegen bleiben werden, Leeloo dabei nicht mehr aus den Augen lassend, die aber wiederum  relativ ruhig und entspannt , aber schon sehr in sich gekehrt, vom Sofa in die Wurfkiste ins Bett, auf´s Sofa und wieder in die Wurfkiste wechselnd, den Tag verbrachte .........  
bis Annette gegen 17.30 Uhr hier aufschlug.
Nach einem gemütlichem Kaffee und Pläuschen, abends einer leckeren Pizza, machten wir uns es dann gemeinsam mit Leeloo, die zusehens unruhiger wurde, in der Wurfkiste gemütlich.
Nachdem sie vermehrt hechelte und ihre Decken verwühlte, ging auch noch das GO an Andrea , die mich beim Letzten Wurf  bei der Aufzucht und Betreung der Welpen unterstützt hat und mich mit einmaligen Bildern der Welpen versorgte und um 00.30 Uhr hier ankam um unser Team zu vervollständigen.
Gegen 1.00 Uhr nachts kam dann die erste leichte Presswehe ... die Austreibungsphase begann.
Leeloo hechelte, drehte sich , buddelete in ihrer Decke, hatte immer wieder leichte Presswehen, ruhte sich zwischendurch auch wieder mal aus ... bis um 2.42 Uhr der erste Welpe das Licht der Welt erblickte. Nun ging es Schlag auf Schlag ... in 5 Stunden brachte Leeloo mit ungaublicher Ruhe, souverän und instiktsicher 10 (4 Rüden und 6 Hündinnen) gesunde und kräftige Welpen zur Welt.
Nachdem wir uns ziemlich sicher waren, dass alle Welpen geboren waren, gönnten wir uns alle eine kleine Pause und fuhren dann  schnell mal zu unserem Doc Hannes, den Tierarzt und meinen Chef hier im Ort, um per Röntgenaufnahme zu schauen, ob tatsächlich alle draußen waren, was das Bild  bestätigte.
Es war vollbracht ... unsere *Que belles ...* waren vollständig und gesund gelandet.

 
Ein riesengroßes Dankeschön geht an meine Co-Hebammen Annette und Andrea, die mir bei diesem zauberhaften und immer wieder ergreifenden Ereignis tatkräftig und mit genau der Ruhe, die in einer solchen Situation nötig ist, unter die Arme  gegriffen haben und Leleoo und mir zur Seite standen... wir waren wieder einmal ein unschlagbares Team


 

 
 

Heute waren schon 25 Besucher (284 Hits) hier!