Rhodesian Ridgeback


 
   

* 4. Lebenswoche

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA ... in memoriam

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Nothing compares - Litter 2020

=> Hochzeitsreise "Nothing compares ... "

=> Trächtigkeitskalender"Nothing compares ..."

=> * 1. Lebenswoche

=> * 2. Lebenswoche

=> * 3. Lebenswoche

=> * 4. Lebenswoche

=> * 5. Lebenswoche

=> * 6. Lebenswoche

=> * 7. Lebenswoche

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

More than words - Litter 2019

*LEGENDARY* Leeloo Kukuwah

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2020

Fotos 2020

* FOTOS *

Komme aus Afrika (lesenswert!)

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 

___________________________________________________________________________________________

4. Lebenswoche
03.06. - 09.06.2020

Die Zeit vergeht so schnell, jetzt sind die Zwerge schon 3 Wochen alt !

Lustig ist es hier mittlerweile ! 
Zwar schlafen sie noch die meiste Zeit des Tages,
aber wenn sie wach sind, machen sie schon ganz schön Party !
Sie hoppeln (noch etwas unbeholfen) durch ihr Zimmer, in dem ich ihren Bereich schon um Einiges vergrößert habe,
bellen und knurren (wenn man dies bei den Piepsstimmchen schon so bezeichnen kann),
  ziehen sich gegenseitig an den Öhrchen, beknabbern sich und auch Mama Doon,
die es manchmal mit stoischer Gelassenheit über sich ergehen lässt,
aber auch schon mal die Flucht ergreift, in dem sie sich entweder auf ihren erhöhten Liegeplatz
(da kommen sie noch nicht hoch) oder in den Zimmerkennel (da kommen sie noch nicht über die Kante)
legt, um ihre Kinderlein immer im Blick zu haben, denn sobald einer ein Häufchen setzt,
wird das SOFORT weggeputzt - ja Doon*chen ist eine sehr reinliche Hausfrau,
die peinlichst darauf achtet, dass es in der Kinderstube immer schön sauber ist !!!

Aber auch die Zwerge werden schon ordentlich, verrichten ihre Geschäfte mittlerweile nur noch
im vorderen Teil ihres Zimmers und halten ihren Schlafplatz brav sauber.

An Gewicht habe alle ordentlich zugelegt, was kein Wunder ist, denn neben  Mamas notwendiger Milch,
gibt es jetzt schon zwei feste Mahlzeiten am Tag.
Morgens in Ziegenmilch eingeweichtes Welpenfutter mit Haferflocken oder Reis und einem Schläg Quark
oder Hüttenkäse und abends FLEISCH  - aktuell besonders fein gewolftes Geflügel, jetzt bereits mit abwechselnd
Gemüse, Reis, Quark, Hüttenkäse etc, denn die Zwerge sollen sich gleich an recht viele Dinge gewöhnen,
um sie abwechslungsreich ernähren zu können.
Und da diese kleinen, fiesen, spitzen Folterwerkzeuge, genannt Zähne, momentan am
durchbrechen sind, wird es in den nächsten Tagen auch schon etwas
grob strukturiertes Rindfleisch und Pansen geben. *jammi*jammi*

Ihre Tischmanieren werden auch täglich besser

und die anfängliche riesen Sauerei ist inzwischen nicht mehr ganz so katastrophal,
aber so ein kleines bisschen "Welpenbrei-Malerei"wird schon noch veranstaltet.
Das Doon*chen freut sich immer, denn danach kann sie putzen
und  hat nebenbei ne kleine Leckerei zusätzlich

Am kommenden Wochenende steht den Zwergen ihr erstes großes Event bevor,
denn da kommt ein Teil der neuen Welpeneltern, um Ihre Babies be- und auszusuchen
und ihnen jeweils ihre Namen zu geben!!
Auch für mich immer eine sehr spannende Sache, welches Baby ab Mitte Juli zu wem ziehen wird !!!



Und hier, in gewohnter Manier, die Einzelportraits:

























04.06.2020

Herr Brombeer & Mama Doon
Liebe ist ....


Wochenende 5./6./7. 06.2020

Das erste Welpeneltern- Besucherwochenende liegt hinter uns
und 5 unserer Zwerge haben ihre neuen Familien gefunden.

Herr Grün, jetzt NAIKO MACHANO

zieht Mitte Juli zu Rudi & Sylvia 
und deren Töchtern Corinna und Annika und Sohn Christian nach Postbauer-Heng


Frau Braun, jetzt NEEMA TUMAINI

hat die Herzen von Hans-Jürgen, Sandra und Töchterchen Leni erobert
und wird der Ridgebackdame Amira  bei Passau eine Spielgefährtin sein


Herr Orange, nun NEO TAYARI

verstärkt das Team Tanja & Uwe
und den großen Bruder Sam (Kasamu) - einen unserer Röslein
im Frankfurter Raum

Herr Grau, jetzt NEVIO KEENAN

hat Sven & Thea und ihre Kinder Marie & Leon überzeugt
und wird nicht weit von uns in Buttenheim wohnen

Herr Brombeer, nun NANDO KUBEBA

wickelte Denis & Eva um seine Pfötchen
und zieht ins Altmühltal , wo er mit Hühnern, Hasen, Schweinen
und allerlei anderem Getier sicher seinen Spaß haben wird









 
 

Heute waren schon 33 Besucher (159 Hits) hier!