Rhodesian Ridgeback


 
   

*5. Woche*

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

=> The making of ...

=> Trächtigkeitskalender *LEGENDARY*

=> Die Geburt der ELF´en

=> *1.Woche*

=> *2.Woche*

=> *3. Woche *

=> *4. Woche*

=> *5. Woche*

=> * 6. Woche *

=> *7. Woche*

=> *8. Woche *

=> *9.Woche*

=> *10. Woche*

=> *11. Woche*

=> *12. Woche*

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

*LEGENDARY* Leeloo Kukuwah

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2019 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 

_______________________________________________________________________________________________________

5. Lebenswoche
16. -  22.05.2018


4 Wochen sind sie nun schon alt ... unsere "ELF´en"  !!!
Die Zeit rast !
Und sie wachsen ... rasend schnell!

Hier geht es teilweise schon richtig heftig lustig zu!
Die Zwerge sind fit und nachdem sie zwar immer noch sehr viel schlafen, 
sind sie dann in den Wachphasen entsprechend ausgeruht und luuuuuustig!
Da wird geknurrt, gebellt, gespielt, Kräfte gemessen und auch schon mal gestritten 
 und kreuz und quer durch die Kiste gehoppelt und ... was ihnen so richtig gut gefällt:
seit gestern dürfen sie auch schon mehrmals täglich in den Welpengarten!

Das Wetter ist leider momentan nicht so wirklich prickelnd, aber die kurzen Phasen,
 in denen es nicht geregnet hat, wurden ausgenutzt und die Tür zu einer neuen Welt für sie geöffnet!
Die einen mutig und voller Tatendrang , die anderen ein klein wenig vorsichtiger,  stürmten sie ins Freie
und erkundeten die ersten paar Quadratmeter ihres neuen Reiches.
Einige trauten sich bereits ein paar Schritte ins Kiesbett, die anderen ein klein wenig bis zum Rasen!
So wirklich und ganz geheuer war es ihnen dann aber doch nicht
und so blieb man lieber in der Nähe der rettenden Türe,
um bei eventuell auftretender Gefahr (man weiß ja nie) 
schnell zurück in die vertraute Kinderstube flüchten zu können!!!
Bei jedem "Freigang" werden sie zusehens mutiger und da die Neugierde, die wie bei jedem Kind, riesengroß ist,
wird der Radius ihrer Aktivitäten mit jedem Mal ein klein wenig größer.
Allerdings merkt man jetzt schon, dass es richtige und waschechte Ridgis sind ...
... denn nassen Rasen finden sie BÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH  !!!

Gegessen wird aktuell schon 3 x täglich und heute wurde das Trockenfutter
das erste Mal nicht komplett eingeweicht, sondern nur kurz in Ziegenmilch eingelegt bis diese aufgesaugt war.
Und siehe da: es wurde alles fleissig weg geknuspert !!!
Ja klar können die das jetzt schon ... sie haben ja schon Zähnchen mit denen sie zubeissen können !!!
... was ich übrigens zu 100 %  bestätigen kann *AUTSCHN"  !!! 


Mama Doon hält sich nun tagsüber so gut wie gar nicht mehr bei ihren Kindern auf.
Es werden zwar immer noch regelmäßige Kontrollgänge, bei denen sie nach ihren Kindern sieht
und das Welpenzimmwer sauber hält, gemacht, aber zum Säugen hat sie nicht mehr wirklich große
Lust, weil jedesmal 11 kleine (halb verhungerte *Ironiebutton-aus*) Welpen über sie herfallen
und die Milchbar ganz schön malträtieren.
Nachdem die Kleinen jedoch eine feste Mahlzeit eingenommen haben, geht sie meistens freiwillig zum Säugen zu ihnen,
da sie dann nicht mehr ganz so stürmisch über sie herfallen.
Und abends, wenn hier überall Ruhe eingekehrt ist,
legt sie sich meistens 1 - 2 Stündchen zu ihren Babies und kuschelt mit ihnen.
Die letzte Nacht hat sie das erste mal wieder bei uns im Wohnzimmer geschlafen
und es sichtlich genossen mit mir zu kuscheln und in der Nähe ihres Rudels zu sein.
Zwar wurde Lay zu anfangs etwas angebrummelt, als diese auch mit mir kuscheln wollte
(da war die Muddi wohl ein wenig zu besitzergreifend was mich angeht)
aber nach einer  Ermahnung meinerseits kehrte gleich Ruhe ein und als ich heute morgen aufwachte,
fand ich sie innig kuschelnd schlafend bei ihrer Mama Nesh ♥
In die Nähe ihrer Kinder dürfen meine "Großen" jedoch noch nicht ... da ist sie ganz und gar "not amused"  !!!

Hinter uns liegt ein spannendes, aufregendes und auch anstrengendes Wochenende!
8 unserer "ELF´en" haben nun schon ihre neuen Familien gefunden!


Hier ein Überblick incl. neuer Wochenportraits:



Susi´s THABO  
Sabine´s LEKYSHA
Meins
Noch zu vergeben !!!
Coco´s & Bene´s LUNA
Nicola´s &  Gunther´s DAYO
Achim´s &  Monika´s LUBA
Noch zu vergeben !!!
Franzi´s &  Thomas´s TALI
Moritz´s LEYLA
Noch zu vergeben !!!

Im Laufe der Woche werden noch weitere Besucher/Interessenten für unsere Ridgeless "ELF´en" erwartet !!!

17.05.2018

Thabo, Tali & Herr Gelb ...
... oder auch: die drei von der Tankstelle !


   
Komm her, Brüder ... ich knutsch dich mal  
ThaboTali

Kleiner Gremlin !!! ... Luna
Also beachte: nicht waschen und nicht nach Mitternacht füttern !!! *kicher*
 



18.05.2018

Dayo sagt: " Du kummst hier net rein !!! "



Thali ...unser Mannschaftsclown 


19.05.2018

Mission "Lilie" ... läuft !!!
Lekysha

Spielball ... standesgemäß für einen Löwenjäger
Thali


20.05.2018

Frau PinkLeeloo
Hab ich lieb, Mami Thabo

21.05.2018
Daniela kam ... sah ... und "Klopsy" siegte:
Unsere Frau Beige, nun ...
*LEGENDARY* Dara Kuona
und ihre neue Mama Daniela


22.04.2018

Die "ELF´en" geben Gaaaaas !!!!


                Ich liebe diese blauen Babyäuglein
Lekysha

                                      ... und wenn ich groß bin erklärt mir sicher irgendwer ...
... die Sache mit den Bienchen und Blümchen  Luna






 
 

Heute waren schon 48 Besucher (73 Hits) hier!