Rhodesian Ridgeback


 
   

5. Lebenswoche

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

Unsere Hunde

* Erfolge

Wurfplanung 2021

Foto-Galerie

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

C-Wurf 2011

D-Wurf 2012

E-Wurf 2012

F-Wurf 2013

G-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

K-Wurf 2017

L-Wurf 2018

M-Wurf 2019

N-Wurf 2020

O-Wurf 2021

=> Hochzeit Leeloo & Tami ♥

=> Trächtigkeitskalender Leeloo

=> 1. Lebenswoche

=> 2. Lebenswoche

=> 3. Lebenswoche

=> 4. Lebenswoche

=> 5. Lebenswoche

=> 6. Lebenswoche

=> 7. Lebenswoche

=> 8. Lebenswoche

=> 9. Lebenswoche

P-Wurf 2021

In Memorian

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Komme aus Afrika (lesenswert!)

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Gästebuch

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 

_____________________________________________________________________________________________

5. Lebenswoche
05.04. - 11.04.2021

Die Zeit rast ... die Hälfte meiner/unserer Welpenzeit ist schon verstrichen.

Vergangenes Wochenende durften die neuen Welpeneltern die Zwerge besuchen und auch aussuchen
und neun von elf haben ihre zukünftigen Familien bereits gefunden.
Die "Tamiloo"s werden jetzt immer agiler.
Schlafen ist immer noch ihre Hauptbeschäftigung, aber wenn sie wach sind, geht´s hier schon richtig rund.
Sie hoppeln ... und das teilweise schon ganz schön schnell ... kreuz und quer durchs Zimmer und werden dabei immer sicherer auf ihren kleinen Beinchen. Ok ... ab und zu stolpern sie noch und landen auf der Nase ...
was sie aber nicht daran hindert, gleich wieder Gas zu geben ... frei nach dem Moto:.
stolpern - hinfallen - Krone richten -  weiter machen !!!
Sie spielen miteinander, knuffen und ärgern sich und es wird teilweise auch schon gestritten.
Ihre Spielsachen kommen bereits  zum Einsatz ... die Stofftiere werden bekaut, geschüttelt
und wie er frisch erlegter Löwe stolz wie Bolle als Beutetier herum getragen.
Ich brauch keinen Fernseher und könnte ihnen stundenlang dabei zuschauen.

Leeloo ist nun die meiste Zeit nicht mehr bei ihren Kindern im Welpenzimmer,
lässt sie aber nach wie vor bei sich säugen, was jedes Mal ein riesen Gedrängel ist
und man deutlich merkt, dass es ihr doch nun auch unangenehm ist,
da die spitzen Zähnen, mit denen sie sich teilweise festbeissen, um nicht von anderen Geschwistern
abgedrängelt zu werden, sicherlich sehr weh tun.
Aber sie erträgt es und ist eine ganz tolle Mama.
Um ihr Erleichterung zu schaffen, werden die Zwerge mittlerweile 3 x täglich mit
eingeweichtem Trockenfutter + leckeren Zusätzen und Fleisch mit Gemüse zugefüttert.

Leeloo hat nun aber ihre putzerischen Tätigkeiten eingestellt. Seitdem die Zwerge zugefüttert werden und die Häufchen jetzt ein doch schon recht markanten Duft ausströmen, überlässt sie dem Personal (also mir)
diese recht streng riechende Tätigkeit.
Leider spielt uns das Wetter aktuell einen Streich. Schnee und Kälte haben hier noch einmal Einzug gehalten
und die Kleinen können bei diesen Temperaturen noch nicht raus  ...
aber wir hoffen, dass der Wetterbericht Recht behält und es ab Freitag endlich wieder trocken und wärmer wird,
damit unsere "Tamiloo´s endlich den Welpengarten erobern können .

Und hier die "Tamiloo"s einzeln


              

              


              

              

              


05.04.2012
Und wieder haben zwei Jungs ihre neue Welpeneltern gewählt:

Herr Orange hat seine neue Mama gefunden.
OTIENO MAKULU wird zu  bei Anna nach Bruckberg ziehen


Und Herr Neon hat jetzt auch neue Eltern ... ORMA ONORATO
wird bei Daniela & Silko in Donaueschingen  leben !




09.04.2021

Herr Braun hat heute in Vroni & Michael  (mit ihren Kindern Felix und Johanna)
aus Regenstauf seine Familie gefunden
und heisst jetzt OBADELE RUDI




Oma Doon und ihre Enkelkinder ♥ ♥ ♥


"Was meinst Du, Schwester ... wollen wir versuchen auszubrechen ?"


Tante Lay & die !Tamiloo"s



10.04.2021
Heute hat der Letzte im Bunde seine neuen Papa´s kennen gelernt.
Herr Grün , jetzt OLUBAYO BRUNO wird bei Chris & Thilo aus Nenunkirchen einziehen !



11.04.2021
Heute war es mal zumindest ein bisschen wärmer und trocken ...
also wurde mittags die Türe zum Außenbereich geöffnet
und die"Tamiloo"s durften endlich raus ....

...genug Platz zum Hüpfen .....


... die Milchbar (jetzt als Stehimbiss) funzt draußen auch  ...


.. wenn man zu schnell ist, kann es passieren,
dass man mit der Nase bremsen muss ...

... an  der frischen Luft schmeckts gleich nochmal so gut ...


.... und das alles macht sooooooooo müüüüüüüde ....







 
 

Heute waren schon 43 Besucher (257 Hits) hier!