Rhodesian Ridgeback


 
   

5.Woche

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

=> Hochzeit mit Boma

=> Trächtigkeitskalender

=> Trächtigkeit C-Wurf

=> Die Geburt

=> 1. Woche

=> 2. Woche

=> 3. Woche

=> 4. Woche

=> 5.Woche

=> 6.Woche

=> 7.Woche

=> 8. Woche

=> 9. Woche

=> 10.Woche

=> 11.Woche

=> 12. Woche

=> 13. Woche

=> 14. Woche

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2018 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 

5. Woche

29.06.2011

Die 5. Lebenswoche beginnt!!!
Vier Wochen sind sie nun schon alt ... die Zeit vergeht wie im Flug!!!

Sie legen ordentlich an Gewicht zu (täglich zwischen 100 und 200 gr.) und wir nähern uns  jetzt deutlich der 3kg-Grenze.
Die Wachphasen werden schon länger und die Spiele intensiver!
Auch heute durften die Zwerge bei herrlichstem Wetter wieder nach draußen, allerdings erst am Nachmittag, da es unendlich heiss war und ich ihnen die Mittagshitze noch nicht zumuten wollte.
Der Welpenfreilauf wurde heute schon etwas genauer untersucht und die ein odere andere Spielmöglichkeit entdeckt
z.B. "Rudi", das grunzende Gummischwein

oder diese lustigen gelben Plastikröhre,
wo man drin rumkrabbeln kann


... und im Gras rumhoppeln macht natürlich besonders viel Spaß


auch schmeckt das Essen unter freiem Himmel viiieeel besser als drinnen


und blödeln mit Mama ander der frischen Luft ist auch ganz prima


und  Nesh darf mittlerweile von Ayoka ungestraft zu den Babies

"Hallo, Tante Nesh !!!"



Und hier die Einzelfotos, diesmal wieder  mit den aktuellen Gewichtsdaten:

Chanya Lulu
VERKAUFT  !!!
2630 gr.

Chameena Maijani
VERKAUFT !!!
2580 gr.


Chioma Nabila
VERKAUFT !!!
2940 gr.

Chilala Anisa
VERKAUFT !!!
2800 gr.

Chinue Fayola
VERKAUFT !!!
2720 gr.

Chakira Kimani
VERKAUFT !!!
2870 gr.

  Chidera Jamala
VERKAUFT !!!
2530 gr.

Cara Mia Shani
VERKAUFT !!!
2740 gr.

Frau Weiss
noch zu vergeben !!!
2600 gr.

Chinara Nia
VERKAUFT !!!
2580 gr.

Cheikh Elimu
VERKAUFT !!!
2530 gr.

 und mein Dickerchen
Frau Gold
noch zu vergeben !!!
3030 gr.


01.07.2011
Bereits am Mittwoch Abend besuchten uns Wolfi und Melanie, um sich die Zwerge anzuschauen!!
Heute Abend erhielt ihch einen Anruf, dass die beden sich  für Frau Lila entschieden haben!!!

Chidera Jamala
wird Mitte August nach Neustadt/Aisch in ihr neues Zuhause mit Katzen, Hasen und Meerscheinchen  ziehen!!!

03.07.2011
Heute Mittag kamen uns Petra und Horst, die sich schon vor zwei Wochen angekündigt hatten, besuchen. Eigentlich hatte sich Petra, wie sie mir gestern am Telefon noch mitteilte,  in Frau Lila verguckt ... aber die war ja nun schon verkauft. 
Also wollte sie sich Frau Weiss genauer anschauen, da sie auf der Suche nach einer Hündin für die Zucht ist.
Als die beiden ankamen hatte ich schon irgendwie das Gefühl, dass ich Petra schonmal gesehen habe ... aber, woher sollte ich sie denn kennen ... schließlich kommen die beiden ja aus Baden-Württemberg ...
... also Gedanken verworfen und einfach nur auf ein "Déja`-Vu" getippt.
Kurz nach ihrer Ankunft waren dann auch schon gleich zwei Hündinnen in die nähere Auswahl genommen:
Frau Weiss, wie geplant  und Frau Hellblau, die ja nun schließlich eine absolut korrekte und dazu noch bezaubernde kleine Maus ist, jedoch die leichte Fehlstellung am rechten Vorderpfötchen, bedingt durch die Fehllage im Uterus, hat.
Alle Für und Wider beider Hündinnen wurden immer und immer wieder durchgesprochen und ich merkte, dass es den beiden wirklich sehr schwer fiel, sich für eine zu entscheiden.
Schließlich und endlich siegte dann aber Frau Hellblau ... auch mit der Option, dass sie, aufgrund ihres  Pfötchens, vielleicht nicht in die Zucht gehen kann, mit Petras Worten :
"Da hat jetzt mein mütterlicher Instinkt gesiegt. Denn dieses kleine, süße Mäuschen hat es auch verdient, dass sie ein gutes Zuhause bekommt!"
Freu*Freu*Freu
Und im Laufe der Zeit, in der die beiden bei mir waren, stellten wir dann auch noch fest, dass Petra und ich uns eigentlich schon seit über 30 Jahren kennen ... aus unserer gemeinsamen Kinderzeit in Erlangen!!!
Was für ein schöner Zufall!!!!

Chinara Nia
wird ab Anfang August in Schrozberg, Lankreis Schwäbisch Hall, zusammen mit Petra´s "und Horst´s
6-jährigem Rhodesian Ridgeback Rüden Nando die Gegend unsicher machen!!!!

Für die beiden noch nicht vergebenen Hündinnen Frau Weiss und Frau Gold habe ich heute nun die Namen ausgesucht, denn schlließlich möchte ich die beiden jetzt auch mit Namen und nicht mehr mit der Farbe ihres Halsbandes ansprechen.
Frau Weiss trägt ab heute den Namen Changa Tabita
und Frau Gold heisst nun Chinelo Inaya

Bei der Auswahl der Namen hat  mich Stefan (Chioma Nabila´s Papa), der heute Nachmittag seine Kleine besucht hat, ein wenig unterstützt und beraten.

Im Großen und Ganzen hatten wir heute einen angenehmen und auch lustigen Nachmittag, denn neben Stefan war auch Helmut heute seine Chakira Kimani besuchen!
Jungs ... schö war´s mit euch heut !!!!!!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und hier nochmal alle Namen der kleinen "of Red Lion Hunters" , deren Bedeutung und Herkunt:

Frau Blau
Chanya (weibl.Vorname - Kenia) Lulu (eine Perle - Swahili)

Frau Grün
Chameena (schön - Hindu) Maijani (Koralle - Swahili)

Frau Rot
Chioma (wundervoller Gott - ) Nabila (Nobel - Swahili)

Frau Gelb
Chilala (schlafend - Tonga, Zambia) Anisa (freundlich - Swahili)

Frau Orange
Chinue (von Gott gesegnet - Ibo) Fayola (Glück geht mit Reichtum einher - keltisch)

Frau Braun
Chakira (die Dankbare - arabisch) Kimani (süß und schön - afro-american)

Frau Lila
Chidera (von Gott geschrieben - Nigeria, Ibo) Jamala (freundlich - Swahili)

Frau Rosa
Cara Mia (meine Liebe - italienisch) Shani (wundervoll - Swahili)

Frau Weiss
Changa
(vorherrschend sein) Tabita (grazös - Swahili)

Frau Hellblau
Chinara (von Gott empfangen - Nigeria, Ibo) Nia  (Entschlusskraft - Kiswahili)

Herr Hellgrün
Cheikh (der Lernende - Guinea) Elimu (Wissen - Swahili)

Frau Gold
Chinelo (Gott denkt an dich - Nigeria, Ibo) Inaya (Vorseheung - Swahili)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



04.07.2011
Nachdem das Wetter gestern ganz und gar gruselig war (Dauerregen bei miesen 11°C) und die Welpen folglich auch nicht nach draußen konnten, war die Freude heute natürlich umso größer, als ich die Türe öffnete und  sie wieder raus durften!
Als erstes wurden natürlich wieder meine Lilien angegriffen und gerupft ... das Objekt der Begierde ....



... und genau wie bei meinem A- und auch B-Wurf werd ich mich wohl in den nächsten Tagen von ihnen verabschieden können!!!
Nur gut, dass das wirklich ein zähes Gewächs ist und und jedes Mal wieder nachwächst!!!! 
 
Der kleine Cheikh ... so habe ich festgestellt, hat sich wohl "Rudi" als Lieblingsspielzeug auserkoren, mit dem er sich heute einen ausgiebigen Zeikampf geliefert hat...


.. und nachdem alle ordentlich herumgesprungen waren, wurde erstmal ein Nickerchen an der frischen Luft abgehalten:


Ajamu betrat heute das erste Mal den Freilauf und nahm, von Ayoka absolut geduldet, vorsichtig und ganz zärtlich Kontakt mit seinen Nichten und Neffen auf;
"Hallo Onkel .... du bist aber groooooß!!!"


Bis in die späten Abendstunden waren dieZwerge heute draußen ... ich habe ihnen eine windgeschütze Nische gebaut. über der eine Rotlichtlampe hängt ... und da haben sie dann friedlich geschlummert!
Und nachdem es die letzte Mahlzeit um 22 Uhr dann auch noch unter dem Sternenhimmel gab, sind sie jetzt total ko und schlafen friedlich in ihrer Wurfkiste ...
... bis auf die kleine Chameena ... die ist noch fit, sitz hier auf meinem Schoß und bastelt an der Hoempage mit rum!!!



 
 

Heute waren schon 35 Besucher (369 Hits) hier!