Rhodesian Ridgeback


 
   

2. Woche

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

=> Hochzeit Nesh & Etobo

=> ♥ Neshis Trächtigkeitskalender

=> Die Geburt

=> 1. Woche

=> 2. Woche

=> 3. Woche

=> 4. Woche

=> 5. Woche

=> 6. Woche

=> 7. Woche

=> 8. Woche

=> 9. Woche

=> 10. Woche

=> 11. Woche

=> 12. Woche

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2018 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 



Über diesen Link könnt Ihr bei Facebook unser "Incredible-Album anschauen ...
... auch wenn Ihr nicht bei Facebook seit !
www.facebook.com/media/set/
__________________________________________________________________________________________________

2. Woche

26.07. - 01.08.2015

Die erste Lebenswoche ist mit Bravour gemeistert
und unsere "Incredibles" erfreuen sich bester Gesundheit!

Alle haben ordentlich zugenommen und haben, bis auf Frau Blau (hier fehlen nur noch ein paar winzige Gramm),
bereits die 1 kg-Marke geknackt!

Die kleinen Engel schlafen noch sehr viel und sind, außer zu den Mahlzeiten,
bei denen die Milchbar von Mama Nesh gestürmt wird, ein sehr ruhiger und ausgeglichener Haufen!

Und auch Nesh geht in ihrer Rolle als Muddi wieder voll und ganz auf:
Sie verbringt die meiste Zeit des Tages bei ihren Kinderlein, die von ihr immerzu geputzt und betuddelt werden!!!
Ab und zu verlässt sie aber auch schon die Wurfkiste, um ein bisschen auf dem Steilhang zu stöbern oder ein kurzes Sonnenbad im Welpenbereich einzunehmen oder auch um mal ein Schläfchen neben der Wurfkiste zu halten!!

Ihr Töchterlein Doon*chen, die ganz wild auf die kleinen Zwerge ist, darf auch schon ungestraft einen Blick
auf ihre kleinen Geschwisterchen werfen und sogar die ganze Nacht mit mir zusammen
auf der Matratze im Welpenzimer schlafen !
Beim täglichen Wiegen der Kleinen steht das Doon*chen immer ganz aufgeregt am Gitter zum Welpenzimmer und ist überglücklich, wenn ich ihr mal ein Kleines zum Schnuppern und Abschleckern vor die Nase halte.
Das wiederum wird allerdings noch strengstens und unter Argusaugen von Mama Nesh überwacht!

Alma und Ajamu dagegen zeigen noch relativ wenig Interesse.
Ajamu hat wohl schon einmal einen kurzen Blick ins Welpenzimmer geworfen,
sich dann aber schleunigst wieder verzogen .
Er ist wohl noch der Meinung, dass Männer und Babies nichts miteinander zu tun haben müssen
und findet diese quieckenden kleinen Teile eher noch ein klein wenig unheimlich!!!
*lach*

Und hier die Welpen im Einzelnen!

Frau Blau, 994 gr .
Reserviert !!!
Frau Grün, 1180 gr.
Sollten Frau Blau und Frau Rot an unserem 1. Besuchswochenende von ihren neuen Eltern ausgewählt werden,
hat die kleine Maus auch schon ein paar heisse Interessenten !

Frau Rot, 1180 gr.  Reserviert !!!
Reserviert !   Herr Gelb, 1150 gr.
Herr Orange, 1140 gr. Reserviert !
Reserviert ! Herr Braun, 1070 gr.


26.07.2015
Sie fangen an zu blinzeln ... Herr Braun
... heben schon fleissig ihre Köpfchen ...
                   ... und starten die ersten Gehversuche ....
.... noch sehr wackelig und unbeholfen ....... aber SAULUSTIG !!!
                  Herr Orange

Kleine Knautschgesichter ♥
♥ Brüderliebe ♥

27.07.2015
Ein Häufchen Glück ♥


Heute ist " Müüüüüde-Wetter "!!!Faru Grün
... und so ´ne Schwester ist ein priiiima Kissen !!!

                         Ich verschlaf dann mal den restlichen Tag
*winke*winke*


28.07.2015
Immer diese putzwütigen Mütter ...
Frau Grün Morgenwäsche ist dooooof !!!

Gut gefrühstückt ...
jetzt erstmal ein Verdauungsnickerchen !!!

Mein Name ist Dall ... Karl Dall !!! Herr Orange





28.07.2015
Ich glaube, es ist satt !!! 

                                                             Da haben es sich zwei aber so richtig bequem gemacht !!!
Frau Grün & Herr Braun in Mamas Halsbeuge ...
                                                                                 ... immer wieder ein beliebter Schlafpltz !

29.07.2015
Im Stechschritt zur Milchbar !!! Herr Braun

♥ Zauberhafte Momente ♥


Wir üben "arrogant gucken" !!!
Klappt !!! Herr Braun



Hier einmal, am Rande, eine kleine Info ....
damit meine zukünftigen Welpeneltern wissen, auf was sie sich da einlassen !!! 


Rassebeschreibung
RR mal anders...
?

Der Rhodesian Rigdeback liegt immer und überall maximal im Weg und kann dabei deutlich mehr Raum einnehmen,
als ihm größenmäßig zusteht.

... Er kann bei Bedarf immense Mengen Haar verlieren (auch direkt nach dem Bürsten).

Der Rhodesian Rigdeback beachtet Fremde draußen nicht -
außer man verlässt sich darauf, dass er Fremde nicht beachtet.

Er hat eine immense Begabung dafür, den Augenblick zu finden, in dem man seinen Menschen maximal blamieren kann.

Die Pfoten sind rundlich, kräftig und kompakt und können große Dreckabdrücke auf heller Kleidung
und frisch geputztem Boden hinterlassen.

Der Rhodesian Rigdeback schätz Ansprache und unsere volle Aufmerksamkeit. Darum stupsen sie einen besonders gern mit der Nase an den Arm, wenn man in der Hand eine volle Kaffeetasse hat.

Ein Rigdeback sabbert nicht ein bißchen. Sie sabbern wenn, dann ganz viel! Außerdem beherrschen sie die Kunst, mit nur einem Liter Wasser im Napf die gesamte Napfumgebung zentimeterhoch unter Wasser zu setzen.

Ein auf einem tausende von Hektar großem Feld herumtobender Rigdeback wird mit größter Akkuratesse in den Knien seines Besitzers bremsen und versuchen, ihn so auf dem Boden der Tatsachen zu halten.

Die Rhodesian Rigdebacks wissen aufgrund ihrer überragenden Intelligenz praktisch alles besser als ihre Menschen und können daher selbst am besten entscheiden, wann es Sinn macht zu gehorchen.

Die kleinen Welpen finden immer einen Weg unter die Füße ihrer Leute.

Der Glaube, dass ein Rigdeback mit zunehmendem Alter vernünftiger wird, ist falsch.

Rigdebacks können vorsichtig spielen. Sie ziehen es aber vor, dies nicht zu tun.

Der Rigdeback folgt seinem Halter bedingungslos überallhin - es sei denn, irgendjemand anderes isst gerade Kuchen oder etwas anderes Leckeres oder ein Hase kreuzt den Weg!

Der Rhodesian Rigdeback verfügt über "will to please", leidet aber unter temporärer Taubheit, wenn es um die Ausführung von in seinen Augen sinnlosen Befehlen geht. Ansonsten hört der Rigdeback über größte Distanzen, über mehrere Zimmer und Stockwerke hinweg, wenn z.B. die Tür zur Vorratskammer geöffnet wird, wo seine Leckerlis lagern oder die Keksbox geöffnet wird.

Der Rhodesian Rigdeback verfügt über eine perfekt arbeitende innere Uhr - an Tagen, an denen seine Menschen ausschlafen können, wird ab halb sechs permanent der Schlafplatz gewechselt, laut geseufzt, Pfoten geleckt und mit der Rute der Teppich geklopft. An Tagen, wo sein Chef mal früher raus muss, wird so lange auf dem Schlafplatz gepennt, bis sein Mensch fertig angezogen an der Tür steht.

 

Wenn ein Rigdeback im Regen vor die Tür muss, zieht er es grundsätzlich vor,
sich an den Beinen seines Menschen zu tr

*lach*



30.07.2015
Aaaachtung ... ich koooooomme !!!Frau Grün
Ich seh Euch !!!

31.07.2015


01.08.2015







 
 

Heute waren schon 13 Besucher (89 Hits) hier!