Rhodesian Ridgeback


 
   

Trächtigkeit B-Wurf

   
 


 

 

Home

NEWS

Über uns

ALMA

A-Wurf 2008

B-Wurf 2010

=> 1. Woche

=> 2. Woche

=> 3. Woche

=> 4. Woche

=> 5. Woche

=> 6. Woche

=> 7. Woche

=> 8. Woche

=> 9. Woche

=> 10. Woche

=> 11. Woche

=> 12. Woche

=> 13. Woche

=> Bhanu, Deckrüde B-Wurf

=> Trächtigkeit B-Wurf

B-Wurf: Im neuen Zuhause

D-Wurf Februar 2012

G-Wurf 2013

BELAYNESH

F-Wurf 2013

H-Wurf 2014

I-Wurf 2015

J-Wurf 2016

HEMBADOON NAKUPENDA

Kiss from a Rose - Litter 2017

*LEGENDARY* - Litter 2018

Kiss from a Rose KHEMALAY NAKAWA

*LEGENDARY* Leeloo Kukuwah

AJAMU

Ayoka

C-Wurf Juni 2011

C-Wurf: Im neuen Zuhause

E-Wurf 2012

Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe org

Wurfplanung 2019 !!!

Fotos 2018

* FOTOS *

Der RR - Wissenswertes

Ilonas Fortbildungen

Links

Gästebuch

Ein Ridgeback-Märchen

Regenbogenbrücke

In Memorian

Gedichte, Sprüche, Lustiges

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


     
 

Unsere Welpen wachsen bestens sozialisiert innerhalb unseres Rudels (3 Ridgis) und unserer Familie mit Kindern und Katzen in Haus und Garten auf und werden von klein auf an die alltäglichen Dinge des Lebens (z.B. Staubsauger, etc) gewöhnt.
Sie erhalten hochwertige Futter und stehen unter regelmäßiger tierärztlicher Kontrolle.
Bei Abgabe mit 9 Wochen sind sie geimpft, gechipt, mehrfach entwurmt und erhalten einen EU-Heimtierausweis, einen Ahnenpass der EKU, e.V. sowie ein kleines "Starterpaket".
Bei Interesse aus dieser Verpaarung können sie bereits jetzt mit mir per Telefon oder E-Mail in Kontakt treten.
Gerne stehe ich bereits im Vorfeld bei Fragen zum Rhodesian Ridgeback allgemein, zu unserer Zucht und Aufzucht unserer Welpen zur Verfügung und würde es begrüßen, zukünftige Welpeneltern schon vorab persönlich kennenzulernen.

Wir geben unsere Welpen nur in verantwortungsvolle und geeignete Hände ab.
Zwinger- und Kettenhaltung wird ausgeschlossen, was vertraglich festgehalten wird.
Wir stehen unseren Welpenkäufern auch nach Abgabe immer mit Rat und Tat zur Seite.
Seriöse Fragen von Kaufinteressenten beantworten wir gerne.

08.07.2010
Wieder eine ruhige Nacht.
Um 5 Uhr hat Alma mich dann geweckt...sie wollte unter meine Bettdecke und .... sie hat schwer geatmet!
Nachdem wir noch eine Stunde gekuschelt haben,  hab ich mir erstmal nen Pott Kaffee einverleibt und dann ging´s raus in den Garten zum lösen. Seit ca. 6.30 Uhr wechseln wir nun zwischen Wurfkiste, meiner Liege aufder Terrasse und immer wieder mal Pipi machen.
Sie ist unruhig, weiss nicht mehr, wie sie sich hinlegen soll!!
Leute, es geht los!!!
Und tatsächlich:in der Zeit von 14.00hr bis 00.47 Uhr kamen nun endlich Alma´s Babies zur Welt!!!
Alles weitere gibt´s jetzt unter:
Alma =<  B-Wurf !!!

07.07.2010
Die letzte Nacht verlief sehr ruhig!
So gegen 23 Uhr kam Alma aus ihrer Wurfkiste ins Wohnzimmer, hat sich hingelegt und die ganze Nacht friedlich durchgeschlafen.
Offensichtlich waren das abends, als sie leicht unruhig wirkte, die Senkwehen!
Heute ist  wieder das gleiche Spiel....sie liegt hier auf der Terrasse unterm Tisch (offensichtlich sucht sie meine Nähe) und ist relativ entspannt ... allerdings ist ihre Körpertemperatur nun deutlich unter 37°C gefallen .... also müsste es jetzt innerhalb der nächsten 6 -24 Stunden losgehen!!
Mal schauen, wie lange es nun tatsächlich noch dauert!!!



06.07.2010
Jetzt wird´s spannend!
Alma war heute den ganzen Tag sehr in sich gekehrt!
Der Abendspaziergang ging mehr wie schleppend und ihre letzte Mahlzeit hat sie ausfallen lassen!
Sie liegt schon fast den ganzen Tag in ihrer Wurfkiste und jetzt fängt sie leicht zu zittern an!
Zudem ist ihre Temperatur leicht gesunken!
Ich stell mich mal auf ne lange Nacht ein!!!



05.07.2010
Tag 60 in der 9.Woche:
Hier erstmal Babybauch- Bilder:
Ich glaub, sie platzt bald !!!


Und sie hat es, weiss Gott, nicht mehr leicht!!!
Die Hitze macht ihr wirklich zu schaffen und mit dieser Leibesfülle hat sie schon wirklich was mit sich rumzuschleppen!
Aber sie ist total tapfer und trägt alles mit stoischer Ruhe!!!
Heute abend beim spazieren gehen hat sie sich schon ganz schön anstrengen müssen, um den Youngsters noch einigermaßen hinterher zu kommen, obwohl wir gaaaaaanz langsam gelaufen sind.
Und Ayoka und Ajamu nehmen auch extrem viel Rücksicht auf ihre Mama ... sie haben heute  immer schön brav auf sie gewartet, bis sie aufgeschlossen hat.
Danach haben wir noch einen kleinen Abstecher bei unserem Tierarzt gemacht, weil ich wissen wollte, wieviel Alma an Gewicht zugelegt hat .... und ... ich bin fast umgefallen:
sie hat 10 kg zugenommen!!!
Ich bin ja schon gespannt was, bzw. wieviel da auf uns zukommt!
Aber jetzt dauert es ja nicht mehr lange!!!


30.06.2010
Tag 55 in der 8. Woche:
Der Countown läuft!!!
Es ist schon gigantisch, wie dick die Diva geworden ist.
Momentan sieht sie aus wie ein tiefergelegter und überbreiter Schwertransporter!!!
Und im Sitzen schleift der Bauch bereits am Boden auf.


Und alles wird jetzt sehr beschwerlich.
Unsere Spaziergänge dauern mittlerweile nur noch 20 Minuten und sind seeeeeehr langsam ... bei dieser Affenhitze soll, muss, will und kann Alma auch gar nicht mehr länger oder schneller.
Aber wenn ich da an meine Schwangerschaften denke ... da wollte ich eine Woche vor dem Termin auch keinen Marathon mehr laufen ... und ich hatte nur ein Kind mit mir rumzuschleppen.
Und ... sie zappeln schon wie die Wilden!!!
Letzte Woche hat mein ein leichtes Flattern (wie Schmetterlinge im Bauch) erkennen können ... dies hat sich mittlerweile zu deutlichen Ausbeulungen entwickelt und Alma schaut  zwischenzeitlich schon manchmal sichtlich genervt auf ihr "Wanne" (Bäuchlein kann man das nun beim besten Willen nicht mehr nennen), wenn die Babes zu sehr rumturnen!
Und auch ich habe schon den ein oder anderen Tritt abbekommen, wenn ich meine Hand auf ihren Bauch gelegt habe.
Im Großen und Ganzen geht´s der Dicken aber sehr gut
!!!
Sie frisst ihre auf den Tag verteilten Mahlzeiten , schläft sehr viel und und geniesst es, im Mittelpunkt zu stehen.
Heute waren wir, für die nächste Zeit vorerstmal das letzte Mal, nochmal auf dem Hundeplatz, wo wir im Schatten ein paar Intelligenzspiele gemacht haben ... da war sie so richtig gut mit bei der Sache ... und als sie ihre Carmen (unsere Hundetrainerin) gesehen hat, ist sie doch tatsächlich freudig auch noch mal ein Stückchen auf sie zugerannt ....
... ja - sie ist gerannt!!!
Sie hat sich ein bisschen im Gras hin- und hergeschmissen( was in diesem Zustand besonders lustig aussah)...
  

... und zum Abschluss ist sie mit ihren Kindern noch ne Runde baden gegangen!!!

Jetzt sind es nur noch ein paar Tage ... und wir sind alle schon soooo gespannt!!!

23.06.2010
Tag 48 in der 7.Woche:
Alma´s Bauch wächst ... täglich ... man kann zuschauen !!!
Und Ihr Apettit auch. Sie bekommt mittlerweile  drei (etwas kleinere) Mahlzeiten am Tag, da sie große Mengen auf einmal gar nicht mehr essen kann ... klar, die Babies nehmen jetzt schon den Patz im Bauch weg !
Deren Entwicklung ist nun abgeschlossen und sie müssen jetzt nur noch wachsen!
Alma´s Schwangerschaftsgelüste sind fast schon pervers: ihre Leibgerichte sind zur Zeit Maultaschen mit Spinat-Mozarella-Füllung und Eintagsküken (ja ... ich weiss, dass ist nicht jedermanns Sache ... aber wenn´s der "dicken Diva" doch soooo gut schmeckt)!!!
Und mit meiner Konsequenz, dass Hundi nichts vom Tisch bekommt, ist es momentan auch nicht weit her ... aber was soll ich denn machen, wenn Muddi mit ihrem hungrigen Blick neben mir sitzt und mich verzweifelt anschaut ... da kann ich halt auch nicht mehr widerstehen, und teile die ein oder andere Mahlzeit mit ihr  (heute abend gab´s Lecker Käse-Brot)  ... was man nicht alles für schwangere Ridgis tut!!!
Ich finde ja, dass sie für die 7.Woche schon ganz schön dick ist!

Entweder es werden Riesen-Brummer oder es sind doch ein paar mehr drin!
Abwarten ... jetzt sind es noch 15 Tage bis zum offiziellen Termin!
Mann ... wie die Zeit vergeht!!!
Auf jeden Fall geniesst sie ihren "Schwangeren-Bonus" ... sie lässt sich ordentlich verwöhnen und nutzt auch schon mal die ein oder andere Gelegenheit aus, wenn´s ums (nicht) gehorchen geht.
Sie schläft nach wie vor sehr viel, aber die letzten zwei Tage wechselt sie häufig ihre Liegepositionen ... scheint alles recht ungemütlich zu werden, weil der dicke Bauch im Weg ist.
Aber trotzdem besuchen wir, neben unserer mittlerweile doch immer kürzer und langsamer werdenden Spaziergängen,  bis jetzt noch 2 x die Woche die Hundeschule, wo sie mit leichten Tätigkeiten, wie Flächen- oder Fährtensuche weiterhin beschäftigt wird. Geht zwar alles a bisserl langsamer, aber Bewegung schadet nicht!
Das einzige, wo sie sich sogar noch relativ schnell bewegt, ist, wenn es darum geht, ein Mäuschen fangen zu wollen!
Ayoka und Ajamu verhalten sie ihr gegenüber absolut mustergültig!!! Sie lassen sie total in Ruhe und auf unseren Spaziergängen, wenn sie rennend und tobend um uns herumsausen, passen sie schön brav auf, dass ihre Mama ja nicht angerempelt wird!

16.06.2010

Tag 41 in der 6.Woche:
Alma´s Apettit ist zurück ... sie frisst wie ein Pferd!
Und nun erkennt auch schon der Laie, dass ihr Bäuchlein wächst!

Sie schläft sehr viel und geniesst ihr Verwöhnprogramm!!!

14.06.2010
Heute hat Alma das erste Mal  ihre Wurfkiste inspiziert ....
.... und Ayoka und Ajamu auch!


Getestet und für gut befunden!!!

09.06.2010
Alma befindet sich mittlerweile in der 5. Trächtigkeitswoche!
Ihr Apettit kehrt peu á peu zurück, allerdings möchte sie momentan tagsüber bei dieser Hitze nur die ganz besonders leckeren Sachen zu sich nehmen (z.B. Hähnchehälse und -mägen und am allerliebsten das, was ich eigentlich so esse), aber abends, wenn die Temperaturen angenehm werden, hat sie die letzten zwei Tage mal wieder richtig reingespachtelt.
So langsam sieht man auch schon, dass etwas in ihr wächst ... die Milchleiste fängt  an anzulaufen und ich erkenne schon ein "klitzekleines Bäuchlein" !!!

Ihre Lieblingsbeschäftigung ist momentan: auf meiner Liege rumflacken und die Babies von der Sonne ausbrüten lassen!!!


Hier seht Ihr, wie begeistert sie war, als ich sie heute mal darum gebeten habe aufzustehen, um sich fotografieren zu lassen!!!
     

Danach ging´s postwendend zurück auf meine Liege (die ich mir übrigens im Moment komplett "abschminken" kann)!

"So Fraule ... und jetzt lass mich wieder in Ruhe"!!!


02.06.2010
HURRA !!!
Alma ist tragend !!!
Jetzt ist es offiziell !!!
Der heutige Ultraschall-Termin bestätigte es!
Es konnten 5 kleine Welpis gezählt werden ... und dann heisst es ja immer, dass man das x 2 nehmen kann!!!
Wir sind gespannt, wieviele es tatsächlich werden!!!
Hier die ersten Baby-Fotos:


Der berrechnete Geburtstermin ist der 08. Juli 2010 !!! 


Alles so, wie ich es mir bereits gedacht hatte, denn Alma zeigte eigentlich alle Zeichen einer Trächtigkeit!!!
Naja ... auf meine Große kann ich mich halt eben verlassen!!!




29.05.2010
Der Trächtigkeitskalender sagt:
Ab dem 21. Tag sondern viele Hündinnen zähflüssigen, klaren Schleim ab. Das ist das eindeutigste Zeichen, dass der Deckakt geklappt hat.
.... und heute war das bei Alma der Fall !!!
... der  Trächtigkeitskalender sagt auch: 
Manche Hündinnen fressen ab dem 20.Tag für einige Tage gar nichts oder zumindest sehr wenig. In der Regel pegelt sich das Fressverhalten danach wieder ein. Viele Hündinnen sind jetzt besonders anhänglich.  
... und auch das ist bei Alma zur Zeit so!!!
Ihr Fressverhalten ist momentan mehr wie unmöglich: alles, was sie sonst, mehr oder weniger ohne mit der Wimper zu zucken, verschlungen hat, wird angewiedert beschnuffelt und dann stehen gelassen. Nur durch "Handfütterung" kann ich die Diva dazu bringen, überhaupt etwas zu fressen ... und dann auch nur kleine Mengen.
Die Möglichkeit, dass unsere Große trägt, ist also wieder gestiegen.
Ihre Motivation sich mehr zu bewegen als unbedingt nötig ist gleich Null! Bei Spaziergängen tabbt sie neben mir her und vorgestern auf dem HuPla hab ich mich ziemlich zum Affen gemacht, damit sie auch nur ansatzweise ein bisschen mitarbeitet ... ich verlange ja nicht, dass sie hin und her flitzt ... aber da ging´s ja noch.
Heute wollte ich ein wenig Flächensuche mit ihr machen:
Ich laufe mein Feld ab, versteck den Dummie und als ich sie losschicken will, schaut sie mich an, dreht sich um und legt sich 5 Meter weiter weg von mir in die Sonne !!!
OK ... dann halt eben nicht!!!
 

Am Mittwoch, den 02.06. um 10 Uhr  haben wir unseren Ultraschall-Termin ... dann wissen wir endlich Bescheid, ob es geklappt hat!!
Mann ... ist das alles spannend ... und aufregend ... und das, wo "Ungeduld" mein zweiter Vorname ist. Aber jetzt sind es ja nur noch 4 Tage !!!


24.05.2010
Tag 18 nach der ersten Bedeckung!!!
Alma ist faul ... sie liegt den ganzen Tag rum, schläft sehr viel und wenn wir unterwegs sind, bewegt sie sich eher ruhig und bedächtig ... rennen ... um Gottes willen - ja nicht!!!!. Sie will nicht mehr mit den Youngsters spielen und ist eher etwas brummelig mit ihnen!
Kuscheln ist momantan was gaaanz tolles und sie lässt keine Gelegenheit aus, mir auf die Pelle zu rücken!
Und ihre Fressgelüste sind unglaublich! Kaum raschelt es, steht sie neben mir und hat den "ich-habe-seit-Wochen-nichts-mehr-zum-Essen-bekommen-Blick" drauf! Aber alles fressen will sie auch nicht - sie ist mittlerweile sehr nökelig -  nur vom Allerfeinsten .. am Besten das, was ich gerade verspeise! Aber da bin ich ja (eigentlich) sehr konsequent - vom Tisch gibt´s nix (naja ... vor zwei Tagen hab ich schonmal meine Bratwürstchen mit ihr geteilt - aber nix verraten !!!)
Ich will ja nichts verschreien ... aber sie verhält sich wie in ihrer ersten Schwangerschaft!
Wir sind mal guter Dinge!!!
Das Kuschel-, Schmuse- und Verwöhn-Programm meinerseits läuft jedenfalls schon auf vollen Touren!!!



07./08./09.05.2010
Alma wurde an  diesen drei Tagen von Bhanu belegt !!!
Nun heisst es Warten und Hoffen, ob es geklappt hat!
Am 02.06.2010 haben wir unseren Ultraschall-Termin!!!

1. Decktag


2. Decktag


3.Decktag

 
 

Heute waren schon 55 Besucher (180 Hits) hier!